Blankwaffen Forum (https://www.deutsches-blankwaffenforum.de/index.php)
-- Blankwaffen Ausland (https://www.deutsches-blankwaffenforum.de/board.php?id=5)
---- Belgien (https://www.deutsches-blankwaffenforum.de/board.php?id=102)
Thema: Belgien Militärmesser 1950er Jahre (https://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=4740)


Geschrieben von: ulfberth am: 16.08.13, 00:44:21
Nahezu identische Messer dieses Typs tauchen in den 50er Jahren in
verschiedenen europäischen Armeen auf. Obwohl man durch den Marlspieker
zuerst an Marine denkt, werden die meisten dieser Messer eher nicht maritim verwendet.

Hier einmal ein belgisches Militärmesser von 1950 der Firma Colasse
mit Klinge, Dosen- und Kronkorken-Öffner, Marlspieker und der vorne
angebrachte Schraubendreher.

Gruß

ulfberth


Geschrieben von: RUDIGER De Pauw am: 18.02.21, 16:56:37
Ich möche noch ein Bild von belgischen Militärmessern hinzufûgen.
Zwei mit Colin Winand 1951 ABL drauf und ein Marine ZM&FN Messer.

LG


Geschrieben von: joehau am: 18.02.21, 23:08:02
Für die, die es noch nicht wissen:

ABL - Armée Belge - Belgisch Leger ( Belgisches Heer )

Z.M.-F.N. - Zeemacht - Force Navale ( Belgische Marine )


Diese Art Messer sind Nachbauten des 'British Army Jack Knife' aus den 1940er Jahren.