B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER & INTERESSIERTE
unter dem Dach der
Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V.
 
 
Autor Nachricht

traiano

(User)

Guten Morgen,

kann mir jemand den Stempel auf dem Blücher-Säbel erklären?
A.M.IX.3.87 e und an der Ferse der Klingenkrone F.W. 54

08.07.24, 14:19:43

Clouseau

(Mitglied)

Guten Morgen,

ich könnte es jetzt direkt versuchen, wenn es recht ist?

Der Stempel steht für die 3. Artillerie-Munitionskolonne des IX. (9.) Armeekorps, Kavallerie-Säbel a/A Nr. 87.
Beim - e - vermute ich einen Tippfehler, ansonsten ist mir dieser Buchstabe unerklärlich.
Mit „Ferse der Klingenkrone“ dürfte der Klingenrücken gemeint sein; das FW 54 steht für König Friedrich Wilhelm IV. und das Abnahmejahr 1854.

Bei solchen Anfragen ist es immer besser, Fotos anzuhängen.


08.07.24, 14:59:12

traiano

(User)

Vielen Vielen danke

08.07.24, 16:26:59

traiano

(User)

Ich habe versucht, Fotos zu posten, aber das geht nicht. Mir wird angezeigt, dass die Auflösung hoch ist

08.07.24, 16:29:13

Zietenhusar

(Supporter)

Guten Morgen,

ich habe die Fotos oben eingefügt.

Gruß,
Thomas

09.07.24, 05:06:32

Clouseau

(Mitglied)

Hersteller des Säbels ist die Firma Wilhelm Schmolz & C (-onsorten) aus Solingen.

09.07.24, 07:31:58

traiano

(User)

Hat jemand weitere Informationen darüber, wo das Korps stationiert war usw. usw

11.07.24, 17:14:32

joehau

(Mitglied)

IX. Armee-Korps in Altona

klick !

und

klick !

11.07.24, 23:36:42
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder