B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER & INTERESSIERTE
unter dem Dach der
Deutschen Gesellschaft für Heereskunde e.V.
 
 
Autor Nachricht

Ulan13

(Mitglied)

Zitat von dete:
Das ist eine Monierzange, deswegen lassen sich schlecht Nägel ziehen. zwinkern


Und wozu dient dann der Sporn?
Nägel ziehen kann man doch mit ihr. steht zumindest hier Auf jeden Fall Finger- und Fußnägel zwinkern lachen

08.04.24, 15:42:06

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von Ulan13:
Zitat von dete:
Das ist eine Monierzange, deswegen lassen sich schlecht Nägel ziehen. zwinkern
Und wozu dient dann der Sporn?
Nägel ziehen kann man doch mit ihr. steht zumindest hier Auf jeden Fall Finger- und Fußnägel zwinkern lachen

Wie es der Zufall will, schaue ich gerade eine Sendung über die Normandie. Als über das älteste Nationalgestüt Frankreichs, das Haras du Pin berichtet wurde, konnte man beim dort tätigen Hufschmied kurz so eine Zange sehen. Demnach ist sie wohl, zumindestens dort, zum ziehen von Hufnägeln nützlich. freuen

Ein kurzes Nachgoogeln erbrachte die Hufbeschlagzange mit Nietansatz hervor.

23.06.24, 06:45:55

Ulan13

(Mitglied)

Eine Hufbeschlagzange, schau mal an! Es ist immer eine Freude, Werkzeug von vergessenen oder kaum noch beachteten Handwekskünsten sehen zu können. Auf jeden Fall kulurhistorisch interessant. Und so ist das nun auch geklärt... zunge raus

23.06.24, 10:47:12

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von Ulan13:
Und so ist das nun auch geklärt... zunge raus
Und, ich gebe es ungern zu, kann Fernsehen auch bilden. lachen

23.06.24, 10:49:03

Ulan13

(Mitglied)

Zitat von Zietenhusar:
Und, ich gebe es ungern zu, kann Fernsehen auch bilden. lachen


Ist wie in der Medizin, auf die Dosis und die Inhaltsstoffe kommt es an... lachen

23.06.24, 11:11:42
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder