B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Ulan13

(Mitglied)

Und so sieht die BRD-Variante (wobei ich nicht weiß, wo es produziert wurde, da keine Marke ersichtlich) nach einigen Jahrzehnten im Keller aus:
l. ca. : 23,3cm
b. (Kopf): 8,8cm
271g

Falls es jemand haben möchte, PN an mich...!

Grüße vom Ulanen

19.10.22, 11:10:50

Zietenhusar

(Supporter)

Was mir auffällt ist die zusätzliche "Kerbe" im Beilblatt der DDR-Variante. Ich würde behaupten, die macht sich gut zum Kronkorken öffnen. lachen

20.10.22, 04:59:22

Trainer

(Mitglied)

Zitat von Zietenhusar:
Was mir auffällt ist die zusätzliche "Kerbe" im Beilblatt der DDR-Variante. Ich würde behaupten, die macht sich gut zum Kronkorken öffnen. lachen


1x Nagelzieher
1x Öffner 👍🏻


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
20.10.22, 05:11:19

Zietenhusar

(Supporter)

Ich hatte gerade Kontakt mit einem Sammler aus Rumänien. Er hat ein Campingbeil mit Holster gekauft und darin die originale Quittung gefunden. Mit seiner Erlaubnis zeige ich sie hier. So ist nun auch der Hersteller bekannt.

Abschrift der Aufschrift:

VEB Press- und Schmiedewerke
"Einheit" Brand-Erbisdorf
--------------------------------------------
Campingbeil aus Stahl
Waren-Nr.: 0009
ELN-Nr.: 139 31 490
1. Wahl
Produktionszeitraum:
HSL-Nr.: 56 34 200
EVP 10,15 M
III/11/7

19.11.22, 09:14:00

Trainer

(Mitglied)

Bei den frühen Stücken sind auch Herstelleraufkleber auf den Griffschalen 👍🏻


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
19.11.22, 15:53:53
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder