B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

M1889 Degen voor Infanterie Officieren


Gesamtlänge: 1024 mm
Klingenlänge: 873 mm
Klingenbreite: 25 mm
Länge Scheide: 908 mm

Hersteller: A.van Look, Antwerpen


Durch ministeriellem Erlass vom 18.01.1889 mit Wirkung zum 01.01.1891, ersetzte dieser
Degen Modell 1889 die bisherigen Infanterie-Offiziersdegen. Die Offiziere der Burgerwacht
trugen einen baugleichen Degen M1887 mit weißmetallenem Gefäß.

Der Entwurf stammt von Fonson & Co Fabricants in Brüssel, wurde aber auch von anderen
privaten Herstellers vertrieben. Bei diesen privat gekauften Degen war den Offizieren in
der Ausführung einiger Spielraum zugestanden.


11.04.22, 21:21:28

joehau

(Mitglied)

Stempel:

rechte Fehlschärfe Herstelleradresse A.VAN-LOOK, 35 GRAND PLACE, ANVERS
Klingenätzung rechts 'Pour le Roi et la Patrie' flankiert von zwei Greifen


Messinggefäß mit vier Lorbeer verzierten Griffbügeln, oben mit Öffnung für Portepee
Celluloid bespannte Hilze mit Wicklung aus umsponnenen Doppeldraht
blanke, einschneidige Degenklinge mit rundem Rücken, ohne Hohlkehlen, Mittelspitze
vernickelte Stahlblechscheide mit einem beweglichen Ring und Hakenöse
konisches Mundstück durch 2 Schrauben seitlich gehalten, asymmetrisches Schleppblech



11.04.22, 21:27:33
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder