B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Kontingent

(Mitglied)

Hallo,


kann jemand etwas zu diesem Säbel sagen ?
Jemand meinte, es geht in Richtung Holland ??

Klingenlänge: 480 mm

Gestempelt ist er mit
21
1900
und einer Abnahmekrone mit einem D

Eine einfach angefertigte Blechscheide ist dabei .
Entweder von einem geschickten Bastler oder eine Ersatzfertigung evtl. 1 Weltkrieg ????


Vielen dank schon mal für Eure Unterstützung

Kontingent


Militärhistorisches Museum Alter Flakleitstand
www.alterflakleitstand.de



20.03.22, 09:53:44

Clouseau

(Mitglied)

Jemand hat recht,

lt. J. P. Puype, Blanke Wapens, Lochem 1981, S. 83, 113,
handelt es sich um den Infanterie-Onderofficierssabel M. 1859
oder Korte sabel No. 3 (durch Abschneiden des Bügels hergestellt
aus dem Infanteriesabel Model No. 2 (M. 1819).

Die Gesamtlänge o. Scheide sollte 61 cm betragen und
die ursprüngliche Scheide bestand aus Leder.


20.03.22, 11:16:18
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder