B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Zietenhusar

(Supporter)

Das Claymore, auch Claidhem-More, Claidhmhichean-mora, Glaymore, schottischer Zweihänder, schottisches Langschwert, war etwa bis ins 17. Jahrhundert in Gebrauch. Es hat eine gerade, zweischneidige Klinge. Diese wird vom Heft zum Ort schmaler und endet in einem spitzen Ort. Die Klinge hat oft einen breiten Hohlschliff. Das Heft hat ein breites, nach unten abgewinkeltes, v-förmiges Parierelement, dessen Enden mit Vierpässen verziert sind. Das Heft ist meist aus Holz und mit Leder überzogen. (Quelle: Wikipedia)

Klingenmaterial: Federstahl 60CrMnA
Gesamtlänge: 139,06 cm
Klingenlänge: 104,14 cm
Grifflänge: 35,56 cm
Gewicht: 2,21 kg
Point of Balance: 17,78 cm
Klingenbreite bei der Parierstange: 4,52 cm
Klingenbreite an der Spitze: 3,25 cm

Hersteller: CAS IBERIA (CAS Hanwei)

Von diesem Schwert gibt es auch eine antikisierte Ausführung.

13.10.21, 05:23:31
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder