B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

georgy55

(User)

Hallo,

ich habe ein Bajonett bekommen. Meine Vermutung:
ein M4 aus Italien.

Leider sind keinerlei Stempel oder Beschriftungen darauf zu finden, bis auf einen
kleinen Stempel auf der Griffseite der Parierstange. Sieht aus wie ein großes H
mit einem darin stehenden Degen. Vieleicht kann mir jemand etwas genaueres
dazu sagen, vor allem, weshalb keine weiteren Stempel vorhanden sind.

Die Bilder dazu im Anhang.

Gruß georgy55


27.09.21, 21:31:06

joehau

(Mitglied)

Niederländisches Bajonett M4 für M1 US Carbine, gefertigt in den 1950er Jahren
bei Hörster in Solingen. Der Degen im H ist das Firmenzeichen von Hörster.

Dass keine weiteren Nummern vorhanden sind, liegt sicher daran, dass die
Niederländische Armee darauf verzichtet hat.

Es gibt 3 Varianten:

1) Griffschalen genietet ( bei Reparaturen dann verschraubt)
2) Griffschalen verschraubt
3) Parierstange ohne Niete

Gruss Jörg

27.09.21, 22:16:19

georgy55

(User)

Danke für deine Infos. Ich hatte aber vergessen zu erwähnen, daß der Griff nicht wie
beim amerikanischen M4 aus Leder besteht, sondern aus Kunststoff, bzw. Bakelit.
Deshalb bin ich auch auf Grund von verschiedenen Beschreibungen auf Italien gekommen.
Nur was mich eben in Erstaunen versetzte, war, dass ansonsten keine Nummer oder
weitere Herstellerkennzeichen vorhanden sind.



Gruß georgy55


28.09.21, 17:26:51
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder