B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Axel1704

(User)

Vielleicht kann mir jemand etwas Genaueres über diese Variante eines osmanischen Yatagans mitteilen. Das Stück unterschiedet sich doch etwas von den herkömmlichen Yataganen aus dem Balkangebiet. Die Klinge ist aus Damast-Stahl geschmiedet und die Zwinge wurde aus dem Klingenstahl herausgearbeitet. Die Kling besitzt feine Rückenzüge mit einem floralem Ornament am Ansatz. Auch die Ornamente der goldenen Tauschierung sehen mehr nach Persien als nach der Türkei aus. Die Gesamtlänge beträgt 680 mm und die Klingenbreite 32 mm. Ich vermute dass diese Blankwaffe wahrscheinlich aus dem östlichen Teil des osmanischen Reiches stammt. Eventuell kann mir jemand etwas mehr über diesen Typ mitteilen. Mich würde auch interessieren wie man das Stück zeitlich einordnen kann. Leider sind die Klingenschriften nur noch als Fragment erhalten.

06.07.21, 18:54:32
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder