B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

Infanterie-Offizier-Säbel (M1856) - Großherzogtum Baden

Gesamtlänge: 965 mm
Klingenlänge: 835 mm
Klingenbreite: 22,5 mm
Länge Scheide: 870 mm


Hersteller: C. Eickhorn, Solingen


Beschreibung:

vernickeltes Eisen-Bügelgefäss in Stichblatt übergehend
zwei Portepeeschlitze vor der nach unten abgebogenen Parierendwalze
Griffkappe ohne Lappen, Zwinge, in fischhautoptik bespannter Griff,
Wicklung aus 1 dicken und 2 dünnen verdrillten Drähten
vernickelte, leicht gebogene, einschneidige Klinge mit beidseitigem Hohlschliff, Mittelspitze
Klingenrücken und Klinge beidseiting mit floralen Ornamenten geätzt
darin auf der linken Seite Großherzoglich Badisches Wappen
brünierte Stahlblechscheide mit einem gebuckelten Ringband, beweglicher Ring
asymmetrisches Schleppblech
Mundblech mit zwei Schrauben seitlich gesichert


Selbstbeschaffter Infanterie-Offizier-Säbel. Trageweise ab 1910
mit brünierter Scheide und nur einem Ringband.



05.07.21, 23:04:30

joehau

(Mitglied)

Stempel:

Herstellermarke 2 Eichhörnchen Rücken an Rücken auf rechter Fehlschärfe
Klinge links Großherzoglich Badisches Wappen im geätzten Blattdekor
B auf dem Schleppblech




05.07.21, 23:07:19
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder