B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

vonmazur

(Mitglied)

Gruß Alles! Ein neues Bajonett vom Typ 2 für mich. Fast neuer Zustand. Höchste bisher in den USA beobachtete Zahl.

Hergestellt von Toyoda Jidoshoki Seisakusho unter Aufsicht des Rikugun Zōheishō Nagoya Kōshō.

Nr 9XXX.

Dale


"hans værge hamrede så fast,
at gotens hjelm og hjerne brast."
07.05.21, 08:58:04

joehau

(Mitglied)

Hallo Dale,

sehr schön. Dann hast du ja jetzt schon mindestens 2 von diesen Bajonetten !
Ist das nicht eins zuviel ?

Ich habe noch gar keins. lachen


Gruss Jörg


07.05.21, 17:23:20

Koppel1944

(Mitglied)

Sehr schön!!!
Zeig bitte mal noch das Gewehr!

07.05.21, 19:33:47

vonmazur

(Mitglied)

Gewehr Typ 2 Rakkasan Nummer gleich, mit Riemen und Mundungskappe..


"hans værge hamrede så fast,
at gotens hjelm og hjerne brast."
07.05.21, 22:00:37

Koppel1944

(Mitglied)

prima prima prima

08.05.21, 08:36:46

Tom98

(User)

Dieses Typ 2 Gewehr ist ein interessantes Teil!


Den Trennmechanismus habe ich gerade als Detailbild gefunden.

http://www.ww2technik.de/Bilderchen/japinfwaffen/gewehre/jap%20typ%202%20falli%20gewehr%20trenmechanismus%20detail%20color.jpg

So weit ich gesehen habe, basiert das Das TERA-Gewehr (jap. テラ銃, Tera-jū, kurz für 挺進落下傘小銃, Teishin Rakkasan Shōjū, dt. etwa Luftsturm-Fallschirm-Gewehr) auf der Reihe der japansichen 98er Entwicklungen.

Grüße Tom98



08.05.21, 09:35:41
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder