B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Longbow64

(User)

Im Zusammenhang mit den Recherchen zu diesem Solinger Säbel
haben sich folgende Fragen ergeben:

- Ab welche früheste Zeit würdet Ihr den nachstehenden Säbel aufgrund
des Gefäßes und der Klingenform bzw. Dekoration datieren?

- Kennt Ihr Säbel gleicher Art und Dekoration? Wenn ja, wie wurden diese datiert?

- Ab wann erscheinen Lorbeerfriese an den Klingenrücken von Säbel?

- Was bedeutet dieses "Jagdhorn" auf dem Parierstangenlappen.

Für Eure Einschätzung und Hinweise bin ich Euch dankbar.

Grüsse
Richard Rechsteiner





02.05.21, 17:55:06

RAL

(Mitglied)

Belgisch.
Für Offiziere vom 1er régiment de Chasseurs à Pied (1.Reg. Jäger zu Fuß).

Angenommen in 1845.

Am Rücken der Griff ist ein Stuck abgebrochen.

02.05.21, 20:01:38

Longbow64

(User)

Danke für diesen Hinweis.

Verstehe ich das richtig, dass dieser Säbeltyp vom belgischen 1. Regiment des Chasseurs à Pied ab ca. 1845 getragen wurde?

Welches Indiz weist auf diese Einheit?

02.05.21, 22:35:45

RAL

(Mitglied)

Genau.

Sehe:

Journal Militaire officiel 1833-1910,

und

Les Armes Portatives des Troupes Belges de 1830-1910, par L. Leconte, (Hayez, BXL, 1910)

03.05.21, 08:42:56

Longbow64

(User)

Leider habe ich keinen Zugang zu den erwähnten Publikationen. In der Schweiz sind weder im Bibliotheksverzeichnis, noch in der Militärbibliothek aufgeführt.

Wäre es möglich mir eine Kopie (PDF oder Foto) der für diesen Säbel interessanten Seiten zu senden?

Dies würde mir bei meinen Recherchen weiterhelfen.

Grüsse

03.05.21, 13:47:27

Longbow64

(User)

Hallo,

In welchen zeitlichen Abschnitt würdet Ihr diese Klinge aufgrund des Gefässes und der Klingendekoration am ehesten einordnen?

- bis ca. Anfänge des französisches Direktoriums 1796
- 1797 - 1800
- 1800 - 1815
- 1816 - 1830
- 1831 - 1850

Ich bin für möglichst viele Einschätzungen dankbar, da diese mir für meine These weiterhelfen könnte.

Grüsse
Richard R.


08.05.21, 10:38:17
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder