B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

M1 Garand Bajonett (pisau sangkur) - Republik Indonesien


Länge: 354 mm
Klingenlänge: 246 mm
Laufring: 16 mm
Klingenbreite: 25,6 mm
Klingenstärke: 5,7 mm

Hersteller: Pabrik Senjata dan Mesiu (PSM) - Waffen und Pulverfabrik, Bandung, Indonesien

Gewehr: M1 Garand, Hersteller Beretta, 1955-56, Cal: .30-06 Springfield


1955 erhielt der italienische Waffenhersteller Beretta einen Auftrag über 50.000 M1 Garand
Gewehre für die Indonesische Armee. Diese Gewehre wurden 1955-56 hergestellt. Sie sind
nicht zu verwechseln mit dem später von Beretta modifizierten Garand Gewehr BM59.
Die zugehörigen Bajonette wurden in Indonesien bei PSM hergestellt. Das M1 Garand
erforderte einen Laufringdurchmesser von 16 mm. Die Griffschalen sind überwiegend
aus glattem Holz, später aus braunem oder schwarzem, gewaffelten Kunststoff.




28.03.21, 11:26:15

joehau

(Mitglied)

Stempel: rechte Fehlschärfe fünfzackiger Stern mit Inschrift PSM






28.03.21, 11:29:46

joehau

(Mitglied)

Varianten

Beretta modifizierte das M1 Garand später (u.a. Magazin, NATO Kaliber) und vermarktete
das Gewehr unter der Modellbezeichnung BM59. Auch das BM59 wurde an Indonesien
geliefert. Das zugehörige Bajonett wurde wiederum in Indonesien hergestellt. Der
Hersteller PSM nannte sich ab 1958 'Pabrik Alat Peralatan Angkatan Darat' (Pabal AD).
Das Stern-Logo wurde durch ein Zahnrad-Logo ersetzt. Die BM59 Gewehre
erforderten einen größeren Laufringdurchmesser von 22 mm. Die Griffschalen
sind aus schwarzem, gewaffelten Kunststoff.

1962 wurde der Hersteller in 'Perindustrian TNI Angkatan Darat' (Pindad) umbenannt.
Ab Mitte der 1960er Jahre stellte Pindad BM59 und Modifikationen unter der Bezeichnung
SP-1 (senapan panjang-1 = Langes Gewehr 1) her. Bajonette aus der Zeit tragen
die Bezeichnung SP1 auf der Fehlschärfe. Herstellermarkierung sind verschiedene
Varianten des Zahnrad-Logos.

Laufringdurchmesser: 22mm





28.03.21, 12:08:49

joehau

(Mitglied)

Variante für Gewehre SP2&SP3

Bajonette für das SP2 und SP3 Gewehr ( Modifikationen des SP1 ) haben einen deutlich
verlängerten Griff mit 3 Griffschrauben. Auf der rechten Fehlschärfe befindet sich
die Kennzeichnung SP2&SP3, auf der linken das Zahnrad-Logo von Pindad.


28.03.21, 12:11:21
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder