B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Icke1977

(User)

Hallo liebe sammlerfreunde.

Es wäre wirklich nett, wenn sich jemand erbarmen würde und mir vielleicht
zumindest eine Bestätigung geben würde, dass es sich bei dem Objekt um
einen Wehrmachtsäbel handelt. zwinkern

Vielen Dank im voraus!!

Ach und danke nochmal für die zahlreichen Antworten!!

Mfg Andreas

30.05.17, 09:39:33

leila100

(Mitglied)

Hallo Icke 1977,

ein Einheitssäbel ist das nicht, stammt also nicht aus der
Reichswehrzeit oder dem 3. Reich.
Soweit ich erkenne, handelt es sich um einen Offizier-Artilleriesäbel aus der Kaiserzeit.
Allerdings ist es möglich, dass er auch noch später weiter
getragen wurde (Reichswehr, 3. Reich).
Zum Signet kann ich leider nichts sagen. traurig

Gruß Ingo

30.05.17, 14:11:23

Icke1977

(User)

Hallo Ingo. Na vielen Dank für die Info und ich war der Meinung das es sich um einen Wehrmachts säbel handelt da der Griff aus einfachen bakelit ist und eben eine herstellerpunze drauf ist ich war tatsächlich der Meinung das bei säbel aus dem Kaiserreich als punze zahlen Buchstaben und Krone zu sehen sind. Aber so kann man sich täuschen!! Vielen Dank nochmal für die Antwort.


30.05.17, 15:33:24

mario

(Administrator)

Zitat von Icke1977:
ich war der Meinung das es sich um einen Wehrmachts säbel handelt da der Griff aus einfachen bakelit ist und eben eine herstellerpunze drauf ist


Reichswehr-oder Wehrmachtssäbel für den Ausgang (Mannschaft), bin ich auch der Meinung

so sieht ein Artillerie-Offizier-Säbel aus

Gruß Mario


123
30.05.17, 16:47:52

leila100

(Mitglied)

Hallo,

Artillerie Offiziere hatten natürlich Löwenkopfsäbel. lachen
Extrasäbel? Dazu passt die Scheide nicht
(fester Tragering).
Vereinssäbel, Feuerwehr etc..?
Ich fürchte, der Säbel ist schwer zuzuordnen.

Gruß Ingo

30.05.17, 17:00:55

mario

(Administrator)

Zitat von mario:

Reichswehr-oder Wehrmachtssäbel für den Ausgang (Mannschaft), bin ich auch der Meinung
Gruß Mario


Hallo Ingo,
deshalb Reichswehr oder Wehrmacht (Extra) Säbel (beweglicher Tragering) nicht Artillerie-Extra-Säbel (fester Tragering)

schau hier

wenn der Hersteller in die Zeit passt!!!

Gruß Mario


123
30.05.17, 17:06:49

Icke1977

(User)

Wahrscheinlich werde ich es erst richtig herausfinden wenn ich den Hersteller dieser punze finde!! Denn Beamten oder vereinssäbel haben zwei Ringe oder den Ring etwas weiter unten. Es könnte natürlich auch sein das der säbel nur ein zusammen gewürfeltes Stück Mist ist!! Was natürlich schade wäre bei den Mühen freuen

30.05.17, 17:26:58

Zietenhusar

(Supporter)

Nur so eine Idee. Könnte es sich bei der Punze nicht doch um eine Variante des Helmes von Linnenbrügger und Ellermann, Bielefeld handeln?

26.08.21, 18:45:27
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder