B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

Zitat von RAL:
Der Kasten würde nachgefräst, ds Gew 98 passend.


Aha ! Wieder was dazugelernt !

Danke für die Bilder. Ich habe mal eins aufgehellt,
damit man die Ausfräsung besser sehen kann.

Gruß Jörg

10.10.18, 16:30:32

RAL

(Mitglied)

Von damals… .

10.10.18, 17:40:34

ulfberth

(Moderator)

Aha, Ehle. Leider ohne Quellenangabe.


www.seitengewehr.de
10.10.18, 18:13:14

joehau

(Mitglied)

Zitat von RAL:
Von damals… .


Dann bist du Besitzer eines von nur 650 - 700 für Brasilien hergestellter M1908,
die so aptiert wurden !

10.10.18, 18:34:20

joehau

(Mitglied)

Baioneta Modelo 1908 mit Messingbeschlägen - deutsche Fertigung

Gesamtlänge: 433 mm
Klingenlänge: 300 mm
Klingenbreite: 24,5 mm
Länge Scheide: 320 mm
Laufring: 15,5 mm

Hersteller: Simson & Co., Suhl

Gewehr: DWM (System Mauser) M1908 Kal: 7x57mm


Beschreibung:

2 Holzgriffschalen 2-fach mit Unterlegscheiben vernietet
innenliegende Haltestiftfeder, ungeschlitzte Haltestiftmutter
TO-Nut 25 mm
Stahlteile am Griff blank
blanke, einschneidige Klinge mit Hohlkehlen
schwarze harte Lederscheide mit Messingbeschlägen verdrahtet, Tragehaken, Ortkugel
Mundblech durch 1 Schraube außen gesichert



19.09.22, 01:47:08

joehau

(Mitglied)

Stempel:

Herstellermarke SIMSON&Co SUHL auf der Fehlschärfe rechts
innen auf dem Griffkopf griech. Buchstabe ß und Nds im Rechteck
Parierstange außen und auf dem auf dem Tragehaken Serien Nr. Bb1318
Parierstange klingenseitig Nds im Rechteck, eine 6, ein unleserlicher Stempel
Klingenrücken RB im Oval für República Federativa do Brasil



19.09.22, 01:50:01
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder