B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Mitglied*)

Laut Informationen von Wolfgang Kroker wurden in den 1960er Jahren 50 Taschenmesser der Solinger Firma Robert Klaas bei der Berliner Polizei erprobt. Das Modell entsprach in etwa dem - u. a. auch von Klaas gefertigten - Modell des BGS. Aus Kostengründen wurde aber von einer Einführung abgesehen.


www.seitengewehr.de
07.08.14, 00:14:09

ulfberth

(Mitglied*)

Die Klinge trägt den Stempel "P P Bln" für das Polizei Präsidium Berlin. Eine Abkürzung, welche auch auf früheren Berliner Polizeiwaffen Verwendung fand. Hier als Beispiel eine FN 1900 mit dem Stempel des Königlich Preussischen Polizei-Präsidiums Berlin.


www.seitengewehr.de
08.08.14, 00:07:08

Trainer

(Mitglied)

Ich habe auch ein solches Berliner Messer.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
21.11.21, 14:56:18

blacky21

(Mitglied)

Ein weiterer Stempel auf einem Behälter für Gewehrreinigungsutensilien.

22.11.21, 11:36:50
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder