B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Laut Informationen von Wolfgang Kroker wurden in den 1960er Jahren 50 Taschenmesser der Solinger Firma Robert Klaas bei der Berliner Polizei erprobt. Das Modell entsprach in etwa dem - u. a. auch von Klaas gefertigten - Modell des BGS. Aus Kostengründen wurde aber von einer Einführung abgesehen.


www.seitengewehr.de
07.08.14, 00:14:09

ulfberth

(Zeugwart)

Die Klinge trägt den Stempel "P P Bln" für das Polizei Präsidium Berlin. Eine Abkürzung, welche auch auf früheren Berliner Polizeiwaffen Verwendung fand. Hier als Beispiel eine FN 1900 mit dem Stempel des Königlich Preussischen Polizei-Präsidiums Berlin.


www.seitengewehr.de
08.08.14, 00:07:08

Trainer

(Mitglied)

Ich habe auch ein solches Berliner Messer.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
21.11.21, 14:56:18

blacky21

(Mitglied)

Ein weiterer Stempel auf einem Behälter für Gewehrreinigungsutensilien.

22.11.21, 11:36:50
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder