B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Mitglied*)

Die Messer entstammen einer deutschen Zivilbehörde mit den Aufgabenbereichen Luftschutz sowie Schutz der Zivilbevölkerung gegen atomare, biologische und chemische Angriffe. Heute zusammengefaßt unter dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Artverwandt war die frühere TN / TeNo bzw. das heutige zum Bundesamt gehörende THW.

Eine interessante private Website gibt es auch zum Thema: BUND-ZB.de Es ist ein Forum für den Interessenbereich Luftschutzhilfsdienst (LSHD) und den historischen Katastrophenschutz (KatS).


www.seitengewehr.de
28.12.13, 00:08:29

ulfberth

(Mitglied*)

Die Taschenmesser aus den 60er Jahren tauchen gelegentlich noch auf und werden meist fälschlicherweise der Bundesmarine zugeordnet.

Ursprünglich wurden die Messer zusammen mit der hier abgebildeten Kette ausgegeben.

Ein stabiles Messer mit Klinge, Pfriem, Schraubenzieher, Dosenöffner und Kapselheber. Hier in der Ausführung von JOWIKA.


www.seitengewehr.de
28.12.13, 00:25:09

ulfberth

(Mitglied*)

II.


www.seitengewehr.de
28.12.13, 00:27:08

ulfberth

(Mitglied*)

Hier Variante


www.seitengewehr.de
29.12.13, 00:07:16
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder