B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Flo

(User)

Moin,

Habe hier noch ein Stück aus Großvaters Nachlass.
Ich weiss jedoch nichts über Alter, Herkunft und Verwendung. Der Säbel weist keinerlei Gravuren, Wappen oder Nummern auf. Habe mir gedacht, es könnte ein Souvenir aus Spanien sein oder was in der Art, doch dagegen spricht einiges:

Mein Grossvater sammelte Kunst, Briefmarken und war Medizinprofessor. So ein Souvenirschwert passt einfach nicht zu ihm. Zudem war er aus gesundheitlichen Gründen mindestens seit den 80ern nie mehr richtig in den Ferien. Der Säbel war bei anderen Blankwaffen gelagtert, als Teil seiner Sammlung.

Vielleicht bin ich mit meinen Gedanken auch auf dem Holzweg, bin um Infos dankbar!

Gruss Flo

08.12.13, 14:57:16

Zietenhusar

(Supporter)

Hallo Flo,

Du zeigst uns einen Nimcha. Das ist ein Säbel aus Marokko.

Gruß,
Thomas

08.12.13, 15:27:40

Flo

(User)

Super, Danke!

Lässt sich auch etwas über das Alter und die Verwendung sagen?

Ist/war ein solcher Nimcha weit verbreitet oder eher selten?

(Hab im Internet nachgeschaut. Die haben praktisch alle sich gegen vorne zuspitzende Klingen, meiner nicht. Was sagt das über die Waffe aus?)

08.12.13, 15:54:38

Zietenhusar

(Supporter)

Diese Waffe war im gesamten arabischen Raum verbreitet, vermutlich schon seit dem 17. Jahrhundert.

Gruß,
Thomas

08.12.13, 16:18:36
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder