B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

limone

(Super-Moderator)

Mag sein - dafür spricht, dass die frz. Signaturen nicht so tief ausgeführt wurden und sich daher leichter wegschleifen - aber alles in allem bleibt das Entziffern dieser Spuren, glaube ich, leider Kaffeesatzleserei traurig


Trotzdem: Herzlichen Dank! freuen


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
06.01.12, 18:17:12

limone

(Super-Moderator)

Kurhessische Jäger, -büchsen und -hirschfänger 1813-21 nach Knötel - die Bewaffnung m. E. etwas kryptisch.


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
27.01.12, 22:56:25

limone

(Super-Moderator)

Ergänzend noch die Maße:

Gesamtlänge mit Hirschfänger: ~166,5 cm
Gesamtlänge der Büchse: ~108,5 cm
Lauflänge: ~70,1 cm
Schlosslänge: ~13,5 cm
Kaliber: ~1,5 cm

und ein paar Fotos bei "besserem Büchsenlicht".

Der Hessen-Kasseler Hirschfänger ist >hier< genauer beschrieben.
Dort finden sich auch Fotos von einigen Hessen-Kasseler Jäger-Büchsen mit der charakteristischen Doppelhaken-Aufpflanzung aus dem Museum Schloss Friedrichstein...



     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
22.04.12, 21:15:42

limone

(Super-Moderator)

...und hier noch ein paar Aufnahmen des aufgepflanzten Hirschfängers.


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
22.04.12, 22:03:29
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder