B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo ,

heute stelle ich Euch ein

Seitengewehr 84/98 Reichswehrfertigung mit Scheide vom SG 84/98n.A. und Marineteil-Stempel vor.

Hersteller: W.u.K. Weyersberg und Kirschbaum

Abnahme: Reichswehradler 46

29 für 1929

Marineteil-Stempel: O.21

Marinestation der Ostsee , Waffe Nr. 21

Standort: Kiel

Chef: K.Adm.Hansen (Reichsmarine Stand vom Herbst 1929)



Gruß Jens

07.09.09, 20:23:33

farmertom

(User)

Moin Jens,
die Stempel auf dem Klingenrücken schauen aus wie 2x Adler/46.
Ich hätte jetzt eher mit 1x Adler/46 und 1x M/Anker gerechnet.
Kannst Du die 2x Adler/46 bestätigen?
Vielen Dank
Gruß
Wolfgang

14.03.22, 09:56:20

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Wolfgang ,
dies hast Du richtig gesehen , denn der Marineteil-Stempel wurde erst später gestempelt . Wie auf dem Foto gut ersichtlich ist , hatte das Seitengewehr vorher einen Truppenstempel , welcher dann gelöscht wurde .Auch die Scheide ist vom Seitengewehr 84/98 n.A. und somit keine W.u.K. - Fertigung .

Gruß Jens

14.03.22, 10:01:27

farmertom

(User)

Moin Jens,
Zitat von Gottscho1914:
.... auf dem Foto gut ersichtlich ist , hatte das Seitengewehr vorher einen Truppenstempel ......

Gut ersichtlich stimmt! Ich hab's aber trotzdem übersehen, weil ich mich auf den Text von Dir und auf das Foto des Klingenrückens konzentriert hab.
Trotzdem find' ich 2x Adler/46 sehr interessant. Ist mir so noch nie aufgefallen. Mal ganz abgesehen von dem "b" Stempel, für den ich auch keinerlei Erklärung hab'.
Kannst Du den ausgeschliffenen Truppenstempel zumindest teilweise erkennen? Hinten dran ist ein "S". Das kann sogar ein Blindfuchs wie ich noch erkennen. Aber der Rest ...?

Vielen Dank
Gruß
Wolfgang

14.03.22, 10:47:27

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Wolfgang ,
den alten Truppenstempel konnte ich leider nicht identifizieren . Das kleine "b" gehört nicht zum Marineteil-Stempel .

Gruß Jens

14.03.22, 11:12:40

farmertom

(User)

Moin Jens,
ich wäre jetzt davon ausgegangen, dass das "b" Teil des Marine-Stempels ist. Was ist Deine Meinung zu dem "b"?
Danke
Gruß
Wolfgang

14.03.22, 17:38:08

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Wolfgang ,
laut der M.Dv. Nr. 374/1 vom 24.6.36 besteht der Marineteilstempel nur aus N oder O und Waffennummer .
Die Bedeutung des kleinen Buchstaben "b" habe ich in einem Buch geschrieben , welches noch nicht veröffentlicht ist .
Somit keine Auskunft .

Gruß Jens

14.03.22, 17:50:31

farmertom

(User)

Moin Jens,
alles klar.
Trotzdem Danke! Hauptsache es gibt eine vernünftige Erklärung dazu.

Gruß
Wolfgang

14.03.22, 17:57:40
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder