B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

UFO - Kann das jemand zuordnen?

original Thema anzeigen

25.03.21, 16:14:02

Zietenhusar

Dieses runde Stück hat unsere Tochter heute auf unserem Hof gefunden. Es hat auf einer Seite den Preußenadler und die andere Seite ist glatt. Sonst keine Zahlen oder Buchstaben, weshalb ich davon ausgehe, dass es kein Geldstück ist. Material scheint Bronze.

Durchmesser: ca. 21 mm
Dicke: ca. 1,2 mm

Gruß,
Thomas
25.03.21, 19:05:29

corrado26

Ich halte das auf Grund des Durchmessers für ein 10-Pfennig-Stück aus der Zeit vor 1877
25.03.21, 20:50:47

Zietenhusar

geändert von: joehau - 03.06.21, 20:12:04

Zitat von corrado26:
Ich halte das auf Grund des Durchmessers für ein 10-Pfennig-Stück aus der Zeit vor 1877
Die Spur ist heiß. Habe mal verglichen, passt gut. Aber daß Avers gar nichts mehr zu erkennen ist schon schade.

Vielen Dank, Udo.

Gruß,
Thomas
03.06.21, 19:55:47

joehau

geändert von: joehau - 03.06.21, 20:13:23

2 Reichspfennig sind aus Bronze haben aber nur 20mm Durchmesser.
1873 - 77 mit sog. 'kleinem Adler'.
10 Reichspfennig sind aus einer Ni-Legierung und haben 21mm Durchmesser.
1873 - 89 mit 'kleinem Adler'.

Danach kam der sog. 'große Adler' mit üppigerem Federkleid und kleinem Brustschild.
Wenn sie nicht als 'Sparmetall' während des Krieges aus dem Verkehr gezogen wurden,
waren die bis 1923 im Umlauf, so dass bei vielen die Prägung fast verschwunden ist.
04.06.21, 05:21:45

Zietenhusar

Bei der Gelegenheit mal eine kleine Übersicht der Funde rund ums und im Haus, aus den letzten Jahrzehnten. Ab Kaiserreich, über Weimarer Republik, Drittes Reich bis hin zu DDR und BRD. Das Teil mit dem Loch ist ein Geldstück von 1925. Da wurde wohl mal eine Unterlegscheibe draus gemacht.
04.06.21, 21:36:18

joehau

geändert von: joehau - 04.06.21, 21:43:59

Auf den Alu Pfennigen stand bis 1953 DEUTSCHLAND. Erst ab 1977 kamen
die mit der Umschrift 'Deutsche Demokratische Republik' in Umlauf.

Die Lochmünze sind 10 Reichspfennig 1924-36. War sicher ein Däne.
Die haben ja gern Löcher im Geld, kann man eine Schnur durchziehen,
damit man das Kleingeld nicht verliert.
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder