B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Dornbüchse M 1848 Kronborger Fertigung

original Thema anzeigen

03.11.08, 15:12:23

limone

geändert von: limone - 03.11.08, 15:44:45

Dänemark - Dornbüchse M 1848 Kronborger Fertigung (Tapriffel)

Kaliber 17 1/2 / 16,9 mm. Runder, hinten kantiger Lauf, 5 Züge, Jessens "Grashüpfer-Visier" mit Einteilung bis 600 dänischen Ellen. Schaft aus Buchenholz, Schaftfach mit Eisendeckel. Auf dem Schaftrücken Messingschild und Eisenrahmen für Truppenstempel. 1850 mit Dahlhoff'schem Kurvenvisier ausgestattet. 1854 entfiel das Schaftfach und das Messigschild kam hinzu. Bajonett.

Die Kronborg Gewehrfabrik stellte mehr als 18.000 Büchsen dieses Typs her.
Länge Büchse / Bajonett: 130,4 / 58,8 cm (Fotos: Felsen).

(Vgl.: Frans Løvschall: Den Nye Th. Møller, Gamle Danske Militærvåben, Næstved 1998, S. 154f.)
03.11.08, 23:17:03

limone

.
06.02.21, 21:10:54

ral6014

geändert von: ral6014 - 06.02.21, 21:12:42

Eine interessante Waffe und noch dazu eng mit der deutschen Geschichte verknüpft.
Nachfolgend mal einige Bilder meines M.1848 aus Kronborger Produktion. Mein Gewehr hat schon das gebräuchlichere Dahlhoffs Bogenvisier mit der typischen Feststellschraube.
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder