Blankwaffen Forum (http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/index.php)
-- Fragebereich (http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/board.php?id=278)
---- Fragen zu Feuerwaffen (http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/board.php?id=114)
Thema: Radschlosspistole von Hans Keiner (http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=7716)


Geschrieben von: Johan am: 21.10.18, 00:56:24
(Ich spreche kein Deutsch und habe Google Translate für folgende Zwecke verwendet freuen

Ich habe eine radschlosspistole die, glaube ich, von Hans Keiner in Eger / Sudetenland (Besetzung 1656-1672) hergestellt wurde. Die Inschrift auf der Oberseite sagt "Hans Keiner", aber ich kann das letzte wort nicht sagen.

Weiß jemand, welches wort es sein könnte?

Weiß jemand genau, aus welchem jahr es sein kann?

Ich habe Schwierigkeiten, Informationen über Keiner auf Englisch oder Schwedisch zu finden.

Wo finde ich Informationen zu Keiner?

Gibt es Literatur über ihn auf Deutsch?

Danke für deine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Johan, Schweden


Geschrieben von: corrado26 am: 22.10.18, 08:41:12
In Eger gab es tatsächlich einen Büchsenmacher mit dem Namen Hans Keiner, welcher für die Jahre 1656-1672 nachweisbar ist. In diese Zeit ist die Pistole auch zu datieren. Ob der nicht mehr lesbare Schriftzug auf dem Lauf jedoch für "Hans Keiner" steht, ist eher zu bezweifeln.
Ich bin der Meinung, dass die Pistole nicht in Eger, sondern eher in den Niederlanden gefertigt wurde. In der Visser-Kollektion sind mehrere, fast typgleiche Pistolen mit gleichen Details abgebildet, die alle entweder aus Utrecht oder Maastricht stammen.
corrado26


Geschrieben von: Johan am: 22.10.18, 21:31:46
Hallo Corrado26,

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Meine Detektivarbeit brachte mich zu diesen:

http://www.friedlandarms.com/pair-bohemian-wheellock-pistols-hans-keiner-eger-circa-1670-gary-friedland-antique-arms-armor/

Sehen Sie sich die Position der Schrauben an, um die Ähnlichkeit zu sehen.

Meinst du, Keiner war in den Niederlanden aktiv?

Grüße,

Johan


Geschrieben von: corrado26 am: 23.10.18, 14:07:32
Ich glaube nicht, dass Hans Keiner in den Niederlanden gearbeitet hat, zumindest ist dafür in der Literatur kein Hinweis zu finden.
Auch unterscheidet sich die Signatur der von Dir als Beispiel gezeigten Pistole bei Gary Friedland deutlichst von der Restsignatur auf Deiner Pistole.
Dass es auch in den Niederlanden Radschlosspistolen gegeben hat, die Deinem Typus entsprechen, kannst Du den angehängten Fotos entnehmen. Dies sind Pistolen aus Amsterdam und Maastricht.
Ohne exakte Deutung der Signatur auf dem Lauf Deiner Pistole wird eine genaue Zuschreibung sicherlich jedoch nicht möglich sein!
corrado26


Geschrieben von: Johan am: 23.10.18, 22:41:11
Interessant.

Hast du einen namen für den niederländischen Schmied?


Geschrieben von: Johan am: 23.10.18, 23:01:51
Vergleich:


Geschrieben von: corrado26 am: 24.10.18, 08:31:45
Leider sind für die beiden Pistolen keine Büchsenmacher angegeben. Auch bei der unten gezeigten Pistole ist nicht bekannt, wer sie gefertigt hat. Alle drei Pistolen waren Teil der leider in alle Winde zerstreuten VISSERS-Collection, welche zumindest in 5 Bänden der Nachwelt erhalten ist. Darin sind ca. 250 in den Niederlanden arbeitende Büchsenmacher aufgeführt, aber leider kein Hans Keiner.
corrado26