B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

blacky21

(Mitglied)

Ich möchte zwei Seitengewehre der Weimarer Republik vorstellen.

Nr.1 sogenannter "Hirschfänger" der Landjägerei,
nach Blankenstein am 1.4.1929 eingeführt.
Fertigung Weyersberg&Kirschbaum.

Nr.2 Polizei-Extraseitengewehr der Firma Kirschbaum

Desweiteren 3 Tschakosterne.

Landjägerei ab 1926
Pol.stern ab 1919-1921
Offz.stern der Stadt Stettin

29.01.21, 14:24:02

dete

(Mitglied)

Danke für's zeigen.
Gruß dete. cool


29.01.21, 18:12:17

blacky21

(Mitglied)

Hier ein Extra- Polizeiseitengewehr der Firma Carl Julius Krebs.

1936 sollten die Seitengewehre umgeändert werden, d.h. Adlermuschel u.Stern entfernt,
sowie Klinge eingekürzt (lange Dienstvariante). Bei diesem Privatstück eines Wachtmeisters
hat man es nicht so genau genommen und nur den vorderen Teil der Muschel entfernt.

20.02.21, 15:02:23

blacky21

(Mitglied)

Dieses Seitengewehr schreibt G.Wheeler ebenfalls der Polizei zu.Es soll in der Zeit Ende Weimarer Republik - Anfang 3.Reich verwendet worden sein.

01.03.21, 08:09:34
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder