B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

M1902 / Typ 45 Griffschalen vernietet

Gesamtlänge: 372 mm
Klingenlänge: 248 mm
Klingenbreite: 23 mm
Laufringdurchmesser: 15,5 mm
Länge Scheide: 273 mm

Hersteller: unbekannt*


Gewehr:

System Mauser Modell 1902, Tokyo Artillerie Arsenal in Koishikawa, Kal.:8 x 50mmR Siam
( ab 1923 8 x 52 R Siam )


* Möglicherweise wurde zumindest ein Teil der Bajonette im Royal Siamese
Arsenal in Bangkok ganz oder aus Komponenten hergestellt. Das M1902
kommt auch mit verschraubten Griffschalen und ovalen Unterlegscheiben im
japanischen Stil vor, weshalb man bei denen japanische Herstellung vermutet.
( siehe Beitrag 3 )



16.01.21, 06:27:34

joehau

(Mitglied)

Stempel:

RS121 ( 121. Jahr der Ratanakosin-Ära ) in siamesischer Schrift auf vorderer Fehlschärfe,
siamesische Schrift- und Zahlzeichen auf dem Griffkopf


Die Modellbezeichnung M1902 ergibt sich aus dem Klingenstempel RS121 ( Ror Sor 121 ).
1781 bestieg Phra Buddha Yodfa Chulalok als Rama I. den Thron und begründete die
bis heute regierende Dynastie der Chakri. 1781 ist demnach das erste Regierungsjahr,
1902 das 121. Jahr der Ratanakosin-Ära.

Typ 45 bezieht sich auf das Jahr 2445 nach Buddhas Geburt. Die Neubenennung
militärischen Geräts erfolgte ab 1913 mit der Einführung des buddhistischen Kalenders.


Die Scheide hat am Mundblech links eine kleine Aussparung für den Gewehrlauf.
So konnte z.B. im Depot das Bajonett mit Scheide aufgepflanzt werden.



16.01.21, 06:34:49

joehau

(Mitglied)

M1902 / Typ 45 Griffschalen verschraubt

Gesamtlänge: 370 mm
Klingenlänge: 247 mm
Klingenbreite: 23 mm
Laufringdurchmesser: 15,5 mm
Länge Scheide: 272 mm


Hersteller: unbekannt

Die ovalen Unterlegscheiben im japanischen Stil lassen japanische Herstellung vermutet.
Möglicherweise wurde zumindest ein Teil der Bajonette im Royal Siamese Arsenal in
Bangkok ganz oder aus Komponenten hergestellt.


Gewehr:

System Mauser Modell 1902, Tokyo Artillerie Arsenal, Kal.:8 x 50mmR Siam
( ab 1923 8 x 52 R Siam )


Stempel:

RS121 ( 121. Jahr der Ratanakosin-Ära ) in siamesischer Schrift auf vorderer Fehlschärfe,
siamesische Schrift- und Zahlzeichen auf dem Griffkopf



16.01.21, 06:53:10
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder