B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

Bayoneta Modelo 1912 Ejercito de Chile

Gesamtlänge: 387 mm
Klingenlänge: 253 mm
Klingenbreite: 25 mm
Laufringdurchmesser: 15 mm
Länge Scheide: 270 mm

Hersteller: OEWG Österreichische Waffenfabriks-Gesellschaft

Gewehr: Mausergewehr M1912, hergestellt von Waffenfabrik Steyr, Kal.: 7 x 57 mm


2 Holgriffschalen mit Unterlegscheiben vernietet
innenliegende Drückerfeder, ungeschlitzte Haltestiftmutter
TO-Nut 25 mm
Klinge mit rund auslaufender Hohlkehle
Stahlblechscheide brüniert
Mundblech rechts und links vernietet

08.09.20, 21:46:21

joehau

(Mitglied)

Stempel:

Serien Nr B9588 auf Parierstange und B6858 auf Trageknopf der Scheide (nicht nummerngleich)
chilenisches Staatswappen auf vorderer Fehlschärfe
Herstellermarke OEWG auf rückseitiger Fehlschärfe
Abnahmestempel 'A' oder Dreieck aus dem Ortknopf


Anmerkung:

Klinge und Scheide des M1912 sind weitgehend baugleich mit dem Vorläufermodell
von WKC bzw. OEWG M1895. Nur der Laufringabstand und die TO-Aufpflanznut
wurde an die neue Aufplanzschiene des M1912 Mausergewehrs angepasst.

Bajonett und Karabiner finden in Chile heute noch bei Paraden Verwendung.



08.09.20, 21:51:04
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder