B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Preussen

(Mitglied*)

Guten Tag,
bei unserem Arbeitskreis Blankwaffen Treffen in Herborn wurde uns bei der Stadtführung auch ein Standbild Wilhelms I. König von Preussen (1861-1888) und Deutscher Kaiser (1871-1888) gezeigt.
Die Auftraggeber haben seinerzeit sicher versäumt den Künstler darauf aufmerksam zu machen, dass der Kaiser zur Uniform eines Infanterieoffiziers sicher keinen Säbel umgeschnallt hat.
Gruss
Preussen


06.09.20, 13:01:37

Clouseau

(Mitglied)

Das kann man so nicht stehen lassen, denn der Künstler hat den König, bzw. den späteren Kaiser völlig korrekt mit dem von ihm während des Feldzuges 1870/71 getragenen Füsilier-Offiziersäbel dargestellt.

Diese Waffe ist auf zahlreichen zeitgenössischen Darstellungen unschwer zu finden.
Der Säbel wurde später im Zeughaus verwahrt. Siehe „Führer durch die Ruhmeshalle und die Sammlungen“ von 1914, Tafel XXIV, lfd. Nr. 5 „Säbel Kaiser Wilhelms des Großen, getragen 1866 und 1870/71“.


06.09.20, 13:45:13

Preussen

(Mitglied*)

Dann haben sich weder die Auftraggeber noch der Künstler geirrt sondern ich! Schön das das geklärt wurde.

06.09.20, 13:50:41
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder