B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Eher Aushilfslieferungen für Schutzmannschaften und Kommunalpolizei. Diese waren ja durch Einberufungen ausgedünnt und mußten während des Krieges gleichzeitig die Personalstärke versuchen hoch zufahren. Hier fehlte es dann an Waffen.


www.seitengewehr.de
27.07.20, 13:49:14

mario

(Administrator)

Zitat von ulfberth:
Eher Aushilfslieferungen für Schutzmannschaften und Kommunalpolizei.


Danke, dass wollte ich noch einmal bestätigt haben.
Lassen wir das "Berlin" erst einmal außen vor.(mir gefällt es natürlich)
Vielleicht taucht ja mal ein zweites Stück auf.

Gruß Mario


123
27.07.20, 16:18:40

joehau

(Mitglied)

Zitat von mario:
-Theaterfundus/Kostümverleih...Berlin als Nachnahme, deutschlandweit


Die Art, wie BERLIN geschlagen ist, erinnerte mich von Anfang an an ein Inf.FM auf
das man SCHOTT geschlagen hat. ( Böse Zungen behaupten, man hätte ein R vergessen. ) lachen

Dieses SCHOTT Stück gehörte anscheinend zu einem Theaterfundus.
Es wurde außerdem mit einer Nummer und Polizeistern gestempelt.
Vielleicht war diese Polizeiregistrierung nicht durchweg erforderlich,
und deshalb hat dein Wachtmeistersäbel keinen VoPo-Stern abbekommen.

( Ich weiß, diese gedankliche Richtung hörst Du nicht so gern. )

Andererseits, wenn ich mir die Bestempelung des Art. Depots Magdeburg so
ansehe, haben die sich auch in einer Holperstrecke aus einzelnen
Schlagbuchstaben auf der Parierstange des Ital. M1870 verewigt.


31.07.20, 23:17:42

Zietenhusar

(Supporter)


Welches der über einhundert Berlins auf der ganzen Welt hier wohl gemeint ist? Nur weil der Säbel sich jetzt in der Bundeshauptstadt befindet... lachen

KLICK MICH

Spaß muss sein. zwinkern

01.08.20, 04:45:04
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder