B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

M1905/42* bayonet

Gesamtlänge: 521 mm
Klingenlänge: 406 mm
Klingenbreite max.: 26,3 mm
Länge der Scheide: 430 mm
Laufring Durchmesser: 15,7 mm

Hersteller Bajonett: AFH - American Fork and Hoe Company, Evansville, Indiana - USA
Hersteller Scheide: BECKWITH MANUFACTURING CO.


Gewehr:

US Rifle .30 caliber, M1 - Garand
US Rifle .30 caliber, M1903A1 - Springfield


Bei Beginn des 2. Weltkrieges war die US-Armee noch mit dem bis 1922
hergestellten M1905 Bajonett mit 16" Klinge des 1.Weltkrieges ausgerüstet.
1941 wurden sogar noch 1,5 Millionen Stk. neu in Auftrag gegeben und in
den Jahren 1942-43 zum Stückpreis von 3,90 - 4,03 US $ produziert.

*Offiziell weiterhin als M1905 bezeichnet, wird zur Unterscheidung in Sammlerkeisen
auch die Bezeichnung M1905/42 oder M1942 gebraucht. Versorgt war dieses Modell
im Regelfall in der M3 Fiberglasscheide, die von der Beckwith Manufacturing Co.
hergestellt wurden. Anfang der 1940 er Jahre entwickelte Beckwith seine patentierte,
glasfaserverstärkte Kunststoffscheide. Zu Kriegsbeginn wurden auch noch M1917
Reservescheiden mit dem M1905 aufgebraucht.




25.07.20, 02:40:13

joehau

(Mitglied)

Markierungen:

linke Fehlschärfe Herstellermarke AFH, flaming bomb zwischen US darunter 1942
USN MK I vorn auf dem Mundblech der Scheide ( US Navy Mark I )
B 3/4 N unter dem Deckblech ( B - Beckwith und N - New England Pressed Steel )
3/4 bezieht sich auf das verwendete Stahllot, New England Pressed Steel
lieferte die Metallbeschläge zur Scheide


Die US Navy Mark I Scheide

Im Zweiten Weltkrieg beschaffte die US-Marine 300.000 USN Mk I Trainingsgewehre
und ebensoviele USN MK I Plastikbajonette. Die MK I Glasfaserscheiden kamen von
BECKWITH MANUFACTURING CO. / VICTORY PLASTICS und unterscheiden
sich qualitativ und von den Abmessungen nicht von den regulären M3 Scheiden.
Als die Plastikbajonette 1945 ausgesondert wurden, gelangten MK I Scheiden in
den Umlauf.



25.07.20, 02:46:08
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder