B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Hessebub

(User)

Hallo,

ich wollte mal mein erworbenes Stück vorstellen, ein Gunto Typ 32 (Otsu),
die kürzere Variante des Kavalleriesäbels (Ko) mit 77cm Klingenlänge.

Die Klinge hat die Herstellernummer 125116, die Scheide 90009.
Mich würde die Bedeutung der Stempel interessieren, und was
man zum Herstellungsjahr des Säbels und der Scheide sagen kann.
Wenn dies möglich wäre.

Gruß Markus

03.06.20, 16:51:28

Hessebub

(User)

weitere Bilder!!!!!

03.06.20, 16:53:37

joehau

(Mitglied)

Herstellungsdatum von rechts nach links 大 . 一 二 ( dai . ichi ni )
大正 Taisho Ära, 1.Monat, 2.Jahr - Januar 1913.

Die 一 ( 1 ) und die 二 ( 2 ) sind hier von oben nach unten geschrieben.
Ich halte das nicht für eine 三 ( 3 ), dafür ist mir der obere Strich zu weit entfernt.

Zwischen 大 und . 一 二 die Herstellermarke des Tokio Artilleriearsenals.

Darunter eine mir nicht bekannte Marke eines Abnahmeoffiziers.
Das kleine Schriftzeichen 名 ( mei ) nahe der Klinge ist die Abnahmemarke
des Nagoya Heeresarsenals.

Die japanischen Scheiden sind nicht datierbar.



04.06.20, 20:04:51

Hessebub

(User)

Hier nochmal die angekündigten Bilder



06.06.20, 18:45:39
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder