B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Yannic

(User)

Hallo,

heute ist endlich das Paket mit meiner neusten Anschaffung angekommen, ein bayr. Artillerie-Extra-Säbel von WK&C.
Hier zur groben Vorstellung:
http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=1782&page=1낇

Wie Ihr sicherlich den Bildern entnehmen könnt ist der Zustand nicht ganz so, wie man es sich wünschen würde (wobei man für rund 80€ inkl. Versand wohl nichts sagen kann) und ich hätte da ein paar Fragen zur Säuberung und "Restauration".

Über den Säbel zieht sich eine hauchdünne Haut aus einem Kunststoff, welche sich stellenweise abpellt. Diese würde ich gerne entfernen, die Frage ist nur womit? Bevor ich mich mit Stahlreiniger versuche und dabei irreversible Schäden entstehen frag ich Euch lieber nach Rat, was sich zur Reinigung eignet.
Zudem ist die Vernickelung des Gefäßes größten Teils nicht, oder nur noch mit vielen Rostpickeln vorhanden. Ich habe schon in anderen Beiträgen gelesen, dass sich zur Entfernung und anschließend zum Schutz Öl eignet. Hier die Fragen, welche ungefähre Einwirkzeit ist für solchen oberflächlichen Rost zu empfehlen und worauf ist bei der Wahl des Öls zu achten?

Ich freue mich auf Eure Ratschläge und werde das Ergebnis hier mit Euch teilen.

Liebe Grüße

Yannic

28.04.20, 17:48:05
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder