B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Gibt es einen Bezug des Truppenstempels zu den Niederlanden? Das Stück weist ansonsten keine Stempel oder Gravuren auf.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
24.03.20, 00:02:09

Josef

(Mitglied)

Guten Tag !

Die Art und Weise wie der Stempel geschlagen wurde erinnert mich an einen Stempel auf einem Dänischen Dillenbajonett M 1794 welchen ich hier mal angefragt hatte zwecks Auflösung.

Grüße Josef

24.03.20, 20:03:11

ulfberth

(Zeugwart)

Hallo Josef,

vom Truppenstempel durchaus. Aber m. W. ist der französische Typ An IX (1801) nicht in Dänemark geführt worden. Für Holland gibt es zwar eine Deutung des Truppenstempel, aber die Formation ist möglicherweise früher als das Säbelmodell.

Ich habe noch eine andere Idee, aber die kann ich mit meinen Unterlagen nicht wirklich untermauern.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
24.03.20, 21:02:59
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder