B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

Zitat von Yannic:
Aufgrund der Charakteristik des Bruchs (definitiv Sprödbruch), gehe
ich hier von einem Kunststoff aus. Zudem wirkte der Kern nicht aus Holz,
sondern aus gleichem Material.


Wenn ich das richtig verstehe, besteht also der braune Griffteil (Hilze)
nicht aus einem fischhautbezogenen Holzkern, sondern ist massiv.
Die Noppenstruktur imitiert nur Fischhaut, die Hilze ist dann
höchstwahrscheinlich aus Hartgummi. Und sie ist quer gebrochen.

Interessant ! Deine Vermutung war also richtig.


28.03.20, 01:25:25

blacky21

(Mitglied)

Ich kam auf die Idee,daß die Schraube (für Fingerstrippe) kombiniert ist mit der Veränderung Klappscharniers.Dem ist aber nicht so.

28.03.20, 08:05:39

Clouseau

(Mitglied)

Wenn sich die spannende Diskussion kurzfristig kalmiert, sollte sich entweder der Themenstarter selbst oder die Abteilung Qualitätsmanagement, wie bereits zu Beginn durch Zietenhusar richtig angemarkert, der Überarbeitung der stets ins Auge springenden Überschrift des Beitrages annehmen.


Du warst das Qualitätsmanagement des Forums! Die Position ist z. Z. leider unbesetzt. freuen
Aber da wir uns Ostern nähern ...
Gruß
ulfberth



Und was passiert mit der Überschrift 'Buntes Allerlei ...' wenn Ostern vorbei ist ?

Gruß Jörg


28.03.20, 10:32:39

Yannic

(User)

Zitat von joehau:
Wenn ich das richtig verstehe, besteht also der braune Griffteil (Hilze)
nicht aus einem fischhautbezogenen Holzkern, sondern ist massiv.
Die Noppenstruktur imitiert nur Fischhaut, die Hilze ist dann
höchstwahrscheinlich aus Hartgummi. Und sie ist quer gebrochen.

Interessant ! Deine Vermutung war also richtig.



Genau! Es handelt sich um ein massives Griffstück aus Hartgummi o.Ä., welches Fischhaut imitieren soll. So etwas habe ich noch nie zu Gesicht bekommen. Zugegebener maßen besteht das Interesse an Blankwaffen auch erst seit ca. einem Jahr... Da hat man auch noch nicht all zu viel gesehen. zwinkern

Zitat von blacky21:
Ich kam auf die Idee,daß die Schraube (für Fingerstrippe) kombiniert ist mit der Veränderung Klappscharniers.Dem ist aber nicht so.


Bei dem Meinen ist die Fingerstrippe zwischen Stichblatt und Griffstück auf die Griffangel aufgeschoben.
Ich hoffe, das ist auf den Bildern einigermaßen erkennbar.

28.03.20, 13:19:15
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder