B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

corrado26

(Super-Moderator)

[]
Zitat von Zietenhusar:
Das Leben kann so vielfältig sein...

Dem braucht man nichts hinzufügen, irgendwann schnallt das auch der Letzte............aber dann ist es meistens schon zu spät lachen

21.11.19, 08:48:19

sonjar

(Mitglied)


Hallo Mario,
Du und die " folgenden Kommentare ", haben mir sehr geholfen, die Endlichkeit alles " Seins " zu begreifen und nun hoffentlich in die Realität umzusetzen. !!!
Schade, wenn in der Generation der Kinder kaum Interesse vorhanden ist ..!
Allerdings, auch eine Möglichkeit, anderen Sammlern, die Möglichkeit zu geben, das letztlich ja auch nur für die " eigene " Zeit erworbene weiterzugeben, man ( Mann ) hatte es mit Freude im " Besitz" und für die Folgegeneration aufbewahrt und erhalten, mehr nicht.. !
Für ein " absolutes " Einzelstück, ( Blankwaffe ) hätte ich gerne noch die Herkunft öffentlich gemacht, aber da fehlt mir leider der kompetente Ansprechpartner, zumal es die Zeit 1944 betrifft, ich habe da einen Gedanken, finde aber nicht den richtigen Einstieg, Gruß sonjar









21.11.19, 11:10:15

excalibur

(Moderator)

jaja. ich habe auch schon vor längerer zeit erkannt, dass es auch andere Möglichkeiten gibt seine zeit zu gestalten...außer krankhaft diversen dingen nachzujagen. wenn etwas leicht geht, dann passt es und wenn nicht, dann eben nicht, ohne dass dann eine welt zusammenbricht. lachen lachen @ sonjar. wenn du nichts dagegen hast, kannst du mir ja mal ein bilchen von dem teil schicken. würd ich mir gerne ansehen. vielleicht erkennt man ja etwas. zwinkern

23.11.19, 21:38:19

sonjar

(Mitglied)

Schönen Sonntag excalibur ,

die Blankwaffe ist nicht mein Problem, sondern die Belegbarkeit, die gesicherte Herkunft. Der Vorbesitzer, leider inzwischen im hohen Alter verstorben, hat die Herkunftsgeschichte glaubhaft dokumentiert, nur, es sei seinem Alter u. seiner Krankheit geschuldet, das Sterbejahr des Offiziers verschoben!
Leider, hat die Familie die mir " zugesagte Bestätigung " über den Vorbesitz des Vaters nicht gehalten, regiert nicht mehr auf meine Anfrage, schade ..!
Ein große Auktionshaus im " Süden ", hat meine Geschichte, ist aber sehr unschlüssig , schade!
Hier ist nichts getürkt,sonst hätte ich diese Blankwaffe niemals ins Gespräch gebracht, natürlich ist mir Bewusst, welche Folgen entstehen würden, könnten..?!?
Kein Kujau, kein Heidemann !!!
Mehr, möchte ich hier nicht mitteilen, ich wüsste ein federführendes Mitglied des Forums, mit der entsprechenden fachlichen Kompetenz, mag aber keine Aufdringlichkeit meinerseits, da eine privaten Kontaktaufnahme unerlässlich ist, mal schauen .. Gruß sonjar






24.11.19, 11:09:44
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder