B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Schwertfeger

(Mitglied)

The American Sword 1775-1945 mit einem Anhang: American Silver Mounted Swords 1700-1815
Harold L. Peterson,
Ray Riling Arm Books Co., Philadelphia 1980 - 5. Aufl.,
ca. 350 Seiten,
ISBN -
Preis -

Kommentar: Dieses in der ersten Auflage in 1965 aufgelegte Buch kann als Grundlagenwerk über die US-amerikanischen Blankwaffen bezeichnet werden. Neben den Ordonnanzwaffen (dienstlich bereit gestellte Waffen) werden auch privat beschaffte und Ehrenwaffen vorgestellt. Zwar entsprechen die vielen Fotografien nicht mehr ganz dem heutigen Standard, doch sind die gezeigten Waffen durchaus befriedigend erkennbar.

Überraschend dürfte auch für den einen oder anderen hiesigen Interessenten sein, hier europäische (deutsche) Blankwaffen-Modelle wieder zu finden.


"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)
05.11.07, 19:06:16

korseke1950

(Mitglied)

Swords and Swordmakers of the War of 1812
R.H. Bezdek
Paladin Press, Boulder, Colorado (USA), 1997
Fester Einband mit Schutzumschlag, 97 Seiten, davon 26 mit S/W-Abbildungen durchgängig illustriert
ISBN 0-87364-927-3
Sprache: englisch
Preis: antiquarisch

Der Band behandelt nordamerikanische Griffwaffen, speziell Kavallerie- und Artilleriesäbel, die zumeist auch dort produziert wurden. Darüber hinaus werden vielfältige Angaben über die betreffenden Klingen-Hersteller (Biografien, Produktionsstätten, Verträge) aufgeführt.


08.09.09, 22:14:36
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema: balduin
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder