B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

corrado26

(Super-Moderator)

An einer Steinschloss-Jagdbüchse von Hiltinger in Stockerau/Niederösterreich findet sich unter dem Kolbenfachschubdeckel der gezeigte Stempel, den ich für eine Inventarnummer halte.

Das über der Nummer 1240 eingeschlagene Zeichen dürfte eine Kanone darstellen, und vdas "MA" könnte u.U. für "Militär-Arsenal" stehen.

Da es allgemein üblich war, zumindest weiß ich das so aus den Beständen des WGM wurden Waffen verstorbener Offiziere, sowohl militärische als auch zivile Jagdwaffen, in Museen abgeladen, da die Witwen "das Zeug oft los sein" wollten. So wurden auch viele zivile Jagdwaffen in einem staatlichen MIlitärbestand inventarisiert.

Vielleicht weiß ja einer der in Österreich ansässigen Leser mehr zu diesem Stempel??

25.10.19, 16:26:47

hebstahl

(User)

Ich besitze einen Französischen Sabre de Cavallerie M AnIV.Dieser ist auf dem Stichblatt in gleicher Weise gestempelt. Gekauft hatte ich ihn in England.

19.01.20, 17:21:29

corrado26

(Super-Moderator)

Sehr interessant! An England habe ich noch nicht gedacht, jetzt werde ich mal dort die mir zur Verfügung stehenden Quellen anzapfen.

19.01.20, 18:07:53

hebstahl

(User)

Gibt es schon weitere Erkenntnisse ? Würde mich doch auch interessieren, was dieser Stempel bedeutet.

27.01.20, 15:24:37

corrado26

(Super-Moderator)

Ich habe inzwischen in Erfahrung gebracht, dass gleichartige Stempelungen an französischen Blankwaffen bekannt sind. Damit könnte man u.U. an eine französische Depot- oder Museumsstempelung denken, vielleicht "Musée d'Artillerie"?
corrado26

27.01.20, 16:23:18

ulfberth

(Zeugwart)

Dieses?

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
27.01.20, 16:39:58

corrado26

(Super-Moderator)

Könnte sein, ich weiß es aber nicht! Ich war zwar schon oft dort, aber diesen Stempel habe ich nirgends gesehen, habe aber auch nicht speziell darauf geachtet.

27.01.20, 16:42:45
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder