B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

M1889/92 Artillerie-Faschinenmesser - Königreich Rumänien

Länge: 375 mm
Klingenlänge: 250 mm
Klingenbreite: 26 mm
Länge Scheide: 260 mm

Hersteller: Österreichische Waffenfabriks-Gesellschaft ( OEWG )


20.09.19, 21:38:14

joehau

(Mitglied)

Stempel:

Fehlschärfe rechts L im Kreis
Seriennummer Parierstange rechts 2282.E
auf dem Tragehaken '55', walachischer Adler, Herstellermarke OEWG

Neben dem hier gezeigten Faschinenmesser des Herstellers OEWG, der auf
der Fehlschärfe nicht gestempelt wurde, soll es auch M1889/92 geben, die
mit P.D. LÜNESCHLOSS, Solingen gestempelt sind. Im Weltkrieg, in den
Rumänien 1916 auf Seiten der Entente eintrat, wurde das Modell in Frankreich
von den Firmen ASTIER-PRODON, Thiers und BOURGADE hergestellt.
Diese sind auf der Fehlschärfe gestempelt.


Klinge und Scheide sind baugleich mit dem Österreich-Ungarischen M1888,
nahezu baugleich mit dem von OEWG an die UVF in Nordirland ausgelieferten
Bajonett M1904 und dem von OEWG für Rumänien hergestellten Bajonett M1893
(letztes Bild).


20.09.19, 21:41:53
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder