B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Waffenfinder

(User)

Hallo zusammen,

vor vielen Jahren hatte ich hier schon einmal Nachforschungen zu einem Seitengewehr angestellt. Ich habe das Seitengewehr auf einem Dachboden in Lindau gefunden - es war in eine alte Zeitung eingewickelt. Es ist wohl dort versteckt und vergessen worden.

Ich finde kein vergleichbares Stück, da alle Seitengewehre die ich bisher recherchieren konnte nur eine blanke Klinge hatten. Das vorliegende hat beidseitig eine Gravur/Ätzung "In Treue fest!". Ist es möglich, dass es sich um eine Waffe für bessere Anlässe handelt? Die Klinge ist stumpf. Ich würde mich freuen, wenn ich hierzu mehr Infos von den Profis bekommen könnte.

Viele Grüße aus Bayern!

30.04.19, 20:22:57

Josef

(User)

Guten Abend !

Würde sagen es handelt sich um ein Extraseitengewehr in Form des S 1898 neuer Art für den "besseren" Geldbeutel.

Grüße Josef

30.04.19, 20:45:15

joehau

(Mitglied)

Die vernickelten Extra-Seitengewehre konnten sich Mannschaften und Unteroffiziere
selber kaufen, und sie dann im Ausgang tragen, oder als Erinnerung an die Dienstzeit,
oft mit Ätzung der Waffengattung oder des Regiments, mit nach Hause nehmen. Die
Ätzung auf dem gezeigten Extra-Seitengewehr ist jedoch sehr allgemein gehalten
und stellt nur einen Bezug zu Bayern her.


Grüße aus Preußen
Jörg

30.04.19, 23:52:20

Waffenfinder

(User)

Vielen Dank für die Infos!

07.05.19, 11:34:46
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder