B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Pauker

(Mitglied)

Liebe Blankwaffenfreunde. Bitte um Hilfe.
Degenklinge mit Rückengravur „W. E. Solingen"
Für wen stehen die Initialen und im welchen Zeitraum?

Viele Grüße
Pauker

20.01.19, 14:31:33

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo ,

Fotos vom Degen und der Stempelung sind hier notwendig .

Gruß Jens

20.01.19, 15:27:52

Pauker

(Mitglied)

Österr. IOD um 1810/20,
ähnlich wie Abb. bei Dolinek: Historische Waffen, S 110.

Viele Grüße
Pauker

20.01.19, 15:52:23

schanzer

(Mitglied)

Ich habe den "Dolinek" nicht

20.01.19, 16:06:51

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo ,

ich habe den Dolinek auch nicht .

Bei Richard H. Bezdek "GERMAN SWORDS AND SWORD MAKERS - Edged Weapon Makers from the 14th to the 20th Centuries" , habe ich folgende Möglichkeiten für die Buchstaben W und E Solingen gefunden :

Wilhelm Engels Solingen 1761 (Seite 41)

Wilhelm Evertz Solingen 1771 (Seite 43)

Wilhelm Eickhorn Solingen 1830 - 1850 (Seite 41)

Gruß Jens

20.01.19, 18:46:08

Pauker

(Mitglied)

Danke Jens für die schnelle Antwort.

Im übrigen findet sich eine Abb. hier unter der Rubrik Österreich > IOD 1752,
wobei nur das Gefäß identisch ist.
Kann es sein, dass dieser Typ auch mit eisernen Stichblättern gefertigt wurde, die anschließend vergoldet wurden?

Viele Grüße
Pauker

21.01.19, 13:36:18
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder