B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Preussen

(Mitglied*)

Guten Tag,
Ein thread vonmazur über das preussische Faschinenmesser U/M veranlasste mich mal wieder in G. Maier „Preussische Blankwaffen“ zu schauen. Dabei fällt mir auf Seite 700 eine zeichnerische Darstellung der Stempel auf dem Klingenrücken eines Faschinenmessers auf von dem Maier auf Seite 702 ausführt „[…] als Punze ist eine Reichskrone mit Bandeau eingeschlagen […]“.
Meine Frage ist nun, was für eine Bedeutung hat diese Punze und warum ist sie zusätzlich zu der ärarischen Marke und dem Abnahmestempel geschlagen?
Hat einer der Preussen-Sammler ein Stück in seinem Bestand mit einer solchen Kennzeichnung?
Gruss
Preussen


11.07.18, 14:39:10
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder