B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Trygve S.

(User)

Guten abend.

Ich brauche etwa hilfe diese pistole zu identifizieren mit produktionsjahre, -ort und hersteller (ob møglich).

Danke,

Trygve

24.04.18, 22:55:01

corrado26

(Super-Moderator)

Was bitte ist an dieser Pistole aus Messing? Ich kann jedenfalls an Hand der Fotos dieses Material nirgendwo erkennen. Für mich sieht es so aus, als ob die Beschlagteile aus Silberblech gefertigt sind, der Lauf hingegen und das Schloss aus Eisen.

Vom Typ her dürfte das eine in Nordafrika nach spanischem Vorbild gefertigte Pistole mit einem Patilla-oder Miqueletschloss sein, wie es in Spanien seit etwa der Mitte des 17. Jahrhunderts verwendet wurde. Allerdings ist die formale Bearbeitung des gesamten Schlosses gegenüber den in Spanien erzeugten Schlössern sehr einfach, ja grob, wenngleich sicherlich funktional. Die Beschlagteile sind am Schaft mit Nägeln befestigt, was im Übrigen auch eine Eigenart spanischer Waffen aus Eibar und Ripoll war. Auch das Daumenblech mit vierfach geteiltem Wappenschild lehnt sich vermutlich an das spanische Vorbild an, ohne dieses exakt zu kopieren. Ein Hersteller ist nicht festzustellen, die Pistole dürfte auf etwa 1800 zu datieren sein.

corrado26

25.04.18, 08:55:45

dete

(Mitglied)

Für mich ist das eine Deko-Waffe mit der noch nie ein Schuss abgegeben wurde.

25.04.18, 15:23:42

Trygve S.

(User)

Danke corrado26

Die bilder sind nicht gut, aber der lauf und schloss sind aus messing. Es gibt ein stahlfeder und stahlschrauben für den mechanismus , aber mehrere teile sind aus messing.

Grüß
Trygve



25.04.18, 22:04:39

corrado26

(Super-Moderator)

Wenn auch das Schloss ganz aus Messing ist, hat mein Vorredner recht: Es ist dann zweifelsfrei ein Deko-Stück.
corrado26

26.04.18, 09:15:33
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder