B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

joehau

(Mitglied)

Denkmal des

Ibrahim Pascha al Wali, 1789-1848

mit Mamelucken Säbel am alten Opernplatz in Kairo.

Ibrahim Pascha war ein ägyptischer General im Osmanischen Reich.
Er war Festungskommandant der Zitadelle von Kairo, nahm am
Osmanisch-saudischen Krieg teil, drängte die Mameluken zurück und
schlug die griechischen Aufstände gegen die osmanische Herrschaft
nieder. In Streit mit der Pforte geraten, eroberte er 1832/33 Syrien
und bedrohte sogar die Integrität des Osmanischen Reiches.

21.03.18, 03:20:39

joehau

(Mitglied)

Denkmal des

Ibrahim Pascha al Wali, 1789-1848

in der Zitadelle von Kairo.


Genau das gleiche Denkmal steht auch in der Zitadelle,
in der Ibrahim in jungen Jahren Festungskommandant war.
Nur die Zügel sind ihm hier abhanden gekommen.

21.03.18, 03:35:07
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder