B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Lamia

(User)

Hallo Kollegen
Interessiere mich seit einiger Zeit für alte Säbel.
Würde mich freuen,wenn mir jemand zu Diesem was sagen könnte.
Sieht original aus,habe allerdings keine vergleichbaren im Netz gefunden.Auf dem Parierlappen befindet sich ein Totenkopf.

Gruß Robert

19.12.17, 23:57:46

Lamia

(User)

Noch Eins

20.12.17, 00:15:29

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Robert ,

siehe hier

http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=252&highlight=&page=1&

http://www.deutsches-blankwaffenforum.de/topic.php?id=4242&

Warum der Totenkopf nachträglich angebracht wurde ist fraglich .

Gruß Jens

20.12.17, 12:26:38

Lamia

(User)

Vielen Dank für den Hinweis!
Kenne mich mir Wehrmacht-Blankwaffen überhaupt nicht aus.
Sieht so aus,als ob jemand einen Wehrmacht-Offiziersäbel "verschönert" hat.Der Säbel war ein Wohnungsauflösungs Fund,die neuen Besitzer wollten ihn nicht haben.Der Totenkopf sieht eigentlich nicht so aus,als ob ihn jemand nachträglich angebracht hätte.Wahrscheinlich ist es schon sehr früh passiert.

Gruß Robert


20.12.17, 19:42:21

Koppel1944

(Mitglied)

zeig doch mal ein Foto von dem Kopf! Hergestellt und ausgegeben wurde der sicher ohne diesen!

21.12.17, 08:09:49

Lamia

(User)

Dachte,man muß es unkenntlich machen.

21.12.17, 20:58:09

mario

(Administrator)

Hallo Lamia,
Du hast richtig gedacht.
Solche Bilder sind nicht verboten aber in diesem Forum unerwünscht. Regel Nr.2.
Deine Frage wurde beantwortet.
Der Säbel wurde mit den Totenkopf interessanter gemacht, gehört ursprünglich nicht auf den Lappen.
Schöner Säbel, Glückwunsch.
Gruß Mario


123
22.12.17, 23:10:58

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Robert ,

da der Totenkopf , der von mir bekannten Abbildung eines SS-Totenkopf abwich ,habe ich die Totenkopf-Husaren abgeprüft .

Die Totenkopfabbildungen dieser Formationen sehen anders aus .

Dies betraf das 1. Leib-Husaren-Regiment (erst Reichswehr-Kavallerie-Regiment 17 , dann 1. Eskadron 5.(Preuß.) Reiter-Regiment.

Das 2. Leib-Husaren-Regiment ,erst Überpl. Reichswehr- Kavallerie-Brigade 17 , dann 2. Eskadron 5. (Preuß.)Reiter-Regiment .

Weiterhin das Braunschweigische Husaren-Regiment Nr. 17 ,erst Reichswehr Kavallerie-Regiment 10 , dann 4. Eskadron 13. (Preuß.) Reiter-Regiment .

Er hat somit nichts mit der Traditionspflege der Reichswehr und Wehrmacht gemein .

Es handelt sich um einen SS-Totenkopf der 1. Variante ,1923-1934 und die Abbildung ist somit im Forum nicht gestattet .

Gruß Jens

25.12.17, 10:19:13

Lamia

(User)

Der Säbel wurde in Polen(Allegro) als "SS-Kavallerie-Offiziersäbel" angeboten.Dachte,es wäre eine wirkliche Rarität.Das Höchstgebot lag bei ca.500 Euro.
Ich denke,für den Preis kann man einen Reichswehr/Wehmachtsäbel im besseren Zustand bekommen.
Vielen Dank für die Infos
Wünsche Euch schöne Feiertage!

Gruß Robert


25.12.17, 12:22:52
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder