B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Seit gestern steht das Ziel des 2018er Arbeitskreises Blankwaffen nun fest: Bückeburg.

Leider mußte ich von der Anmietung eines Raumes im Schloß Abstand nehmen. Die Saalmiete übersteigt einfach unsere Möglichkeiten. Als Arbeitskreis ohne Einnahmen und Budget sind hier klare Grenzen gezogen. Nicht desto trotz, durch sehr gute Gespräche mit der Schloßverwaltung wurde ein gleichwertiger Raum als Ersatz gefunden.

Die Zimmer sind ebenfalls geblockt und reserviert, so daß wir in Bückeburg alles fußläufig erledigen können!

Der Termin für den Besuch der Festung Wilhelmstein ist der 31. August 2018. Der Arbeitskreis tagt dann einen Tag später am 1. September 2018 in Bückeburg. Wir haben dieses Jahr also erstmals eine zweitägige Veranstaltung. Vielleicht sollte der Donnerstag bereits als Anreisetag eingeplant werden.

Nachdem nun das Grundgerüst feststeht, werde ich im Laufe des nächsten Jahres (!) die Planung weiter fortführen. Die Einladung an die Mitglieder erfolgt wie gewohnt frühzeitig im Februar.

Zur Einstimmung siehe auch HIER und HIER.

Gruß

Rolf Selzer


Der Beitrag wird fortwährend überarbeitet und gestrafft. Ich bitte um Verständnis, daß bis zum Termin evtl. auch einzelne Teile / Kommentierungen gelöscht werden.



www.seitengewehr.de
07.09.17, 10:34:06

ulfberth

(Zeugwart)

Zur Einstimmung ...


www.seitengewehr.de
08.09.17, 11:04:47

ulfberth

(Zeugwart)

... und die Website


www.seitengewehr.de
13.09.17, 12:32:01

ulfberth

(Zeugwart)

Die ersten Vorträge sind in Planung. Mögliche Themen - hier kann sich noch alles verändern - könnten sein:

- Gerhard Große-Löscher; Die braunschweigischen Diensthirschfänger um 1860.
- Hartmann Hedtrich; Aus dem Feuer - ein württembergisches Sponton aus der Zeit Karl Eugens.
- Georg Helmchen; Daumenringe und -ösen an preußischen Blankwaffen. Sinn oder Unsinn!
- Walter Meier; Bewaffnung des Schaumburg-Lippischen Militärs von 1748 bis 1867.
- Ulrich Schiers; Eine Blankwaffe des Fabrikanten Christian Harkort aus Haspe bei Hagen.
- Rolf Selzer; Leibjäger? Leibjäger!
- Herbert H. Westphal: Anmerkungen zur Verwendung der Saufeder..*
- Sixt Wetzler; Die Fechtbücher des Deutschen Klingenmuseums

* Saufeder a. Saueisen, Saufänger, Sauspieß, Schweinsspieß; Jagdstangenwaffe mit knotigem oder kreuzweise und auch spiralig lederriemenbenageltem Schaft aus einer Eschen- od.
Eichenstange, lanzettförmigem, grätigem Klingenblatt mit meist runder, seltener viereckiger Dülle u. Auflaufknebel - s. das.; dient zum Abfangen angeschweißter oder von Saupackern gedeckter, laut älterer Jagdliteratur auch zum Auflaufenlassen annehmender Sauen; Gesamtlänge ca. 2 m;

Seifert "Fachwörter der Blankwaffenkunde" Die Datei kann ausgedruckt oder auch abgespeichert werden.


www.seitengewehr.de
13.09.17, 13:04:15

ulfberth

(Zeugwart)

Als kleine Erinnerung zu Neujahr ...


www.seitengewehr.de
01.01.18, 13:10:48

ulfberth

(Zeugwart)

Die Einladungen sind fertig und an die Mitglieder verschickt.

Wir haben in 2 Hotels ein reserviertes Zimmerkontingent. Trotzdem sollte erfahrungsgemäß mit der Buchung nicht zu lange gewartet werden.

Falls noch jemand auf die Liste gesetzt werden möchte - nur zu! Einfach Mitteilung über PN mit Name, Anschrift und e-Mailadresse an mich. Die Mitgliedschaft ist kostenlos! Die Einladung erfolgt in diesem Fall nicht auf dem Postwege, sondern per Link zu meiner Website.

Nur, auch hier gilt: Keine Anmeldung = keine Teilnahme. Wie sage ein früherer Koordinator: Ich will wissen wen ich dabei habe. Daher werden wir dieses Jahr analog zu den Anmeldungen mit Namensschildern arbeiten.

Gruß

Rolf Selzer



www.seitengewehr.de
01.04.18, 00:45:33

ulfberth

(Zeugwart)

- Gerhard Große-Löscher;
Die braunschweigischen Diensthirschfänger um 1860.

- Hartmann Hedtrich;
Aus dem Feuer - ein württembergisches Sponton aus der Zeit Karl Eugens.

- Georg Helmchen;
Daumenringe und -ösen an preußischen Blankwaffen. Sinn oder Unsinn!

- Walter Meier;
Bewaffnung des Schaumburg-Lippischen Militärs von 1748 bis 1867.

- Ulrich Schiers;
Eine Blankwaffe des Fabrikanten Christian Harkort aus Haspe bei Hagen.

- Rolf Selzer;
Leibjäger? Leibjäger!

- Herbert H. Westphal:
Saufedern und Bäreneisen - Zur Entwicklung einer Jagdwaffe über zweieinhalb Jahrtausende.

- Sixt Wetzler;
Die Fechtbücher des Deutschen Klingenmuseums


Wie immer ändern sich auch hier Details.


www.seitengewehr.de
26.04.18, 00:00:13

jaeger7-de

(Mitglied)

Moin, Moin !

Eine kleine Verständnisfrage zur Thematik Wilhelmstein.

Treffpunkt 13.00 auf der Feste bedeutet, dass das Übersetzten per Boot von den Teilnehmern in eigener Regie organisiert wird ?

Gruß

jaeger7-de


Suche "alles" mit Bezug zur Jägertruppe in Preußen, Sachsen, Mecklenburg etc. (Nur keine Bayern !)
26.04.18, 10:12:17

ulfberth

(Zeugwart)

Lieber Jäger7-de!

Verständnisfragen sind durchaus erlaubt und erwünscht. Die richtige Frage im rechten Moment spart viel Zeit und bereichert sofort um Wissen und Erfahrung! lachen

Es werden an der(n) Verkaufskasse(n) für die Teilnehmer Gruppenkarten hinterlegt sein, so daß jeder seine Eintrittskarte mit dem ermäßigten Gruppenpreis erwerben kann.

Auf den Preis zum Übersetzen habe ich aber vermutlich keinen Einfluß.

Wann das geschieht, ist jedem selbst überlassen. Hier gibt es sicherlich Teilnehmer, die vorher oder nachher selbst noch auf Exkursion gehen wollen. Es wäre aber schön, wenn wir kurz nach 13:00 im Eingangsbereich der Festung mit der Führung beginnen könnten.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
26.04.18, 10:51:31

ulfberth

(Zeugwart)

Anmeldungen zur diesjährigen Tagung sind noch bis zum 15. August möglich.

Gruß

Rolf Selzer


www.seitengewehr.de
Gestern, 09:54:48
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder