B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Moderator)

Hier einmal die interessante Konstruktion eines Degens für Offiziere der kaiserlichen Schutztruppen als Kerzenhalter. Zwar mit altersbedingten Schäden, nichtsdestoweniger selten und vor allem noch unverbastelt.

Widmung auf der Klinge „Dem Deutschen Krieger-Verein Geestemünde verehrt vom langjährigen Vorsitzenden K. Krummer“.

Sammlung N.B. Danke für die Erlaubnis zur Verwendung der Bilder.


www.seitengewehr.de
02.03.17, 00:03:44

ulfberth

(Moderator)

2


www.seitengewehr.de
02.03.17, 00:09:02

Zietenhusar

(Supporter)

Ein sehr schönes Belegstück!

02.03.17, 05:48:40

ulfberth

(Moderator)

Interessant ist in diesem Zusammenhang der kleine innere "Seitenbügel". Dieser hat allein die Funktion, das liegende Gefäß in einer waagerechten Position zu fixieren. Natürlich wie alle anderen Gefäßteile vergoldet.




www.seitengewehr.de
02.03.17, 08:38:56

Kornett

(Mitglied)

Ich habe mich schon gefragt, wie die Auflage gestaltet ist, mit Deinem Hinweis ist alles klar.


MfG Kornett

02.03.17, 11:53:06

Preussen

(Mitglied)

Guten Tag,
Die „Spange“ gab es auch ohne Kerzenleuchter! zunge raus
Gruss
Preussen


02.03.17, 15:40:45
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder