B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Kemira

(Mitglied)

Da mir japanische WW2 Schwerter gut gefallen habe ich mir vorgenommen eine "kleine Sammlung" solcher Stücke zuzulegen. Habe ein Gunto 95 und nun aktuell ein Gunto 98 bekommen. Das Gunto 98 möchte ich hier kurz vorstellen.
Leider sind die Bilder nicht so gut wie ich es gerne hätte, aber ich denke das wesentliche ist erkennbar. Die Beschriftung auf der Angel kann ich nicht deuten.

Gruß
Karl-Heinz


suche deutsche Faschinenmesser
07.02.17, 16:08:43

Kemira

(Mitglied)

Hier weitere Bilder zu dem Gunto 98

Gruß
Karl-Heinz


suche deutsche Faschinenmesser
07.02.17, 16:10:24

Kemira

(Mitglied)

Und so sieht es auf meinem selbst gebasteltem Schwertständer aus. Mal schaun wann die restlichen Plätze noch gefüllt werden. freuen hei

Gruß
Karl-Heinz


suche deutsche Faschinenmesser
07.02.17, 16:14:05

James

(Mitglied)

Sieht Klasse aus

07.02.17, 20:41:15

limone

(Super-Moderator)

Gunto 98 meint:

Modell 1898?


Ahnungslose Grüße

Carsten hei


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
08.02.17, 01:27:10

tsushima1905

(Mitglied)

Gunto Typ 98 basiert auf der japanischen Zählweise Kōki, deren erstes Jahr die mythische japanische Reichsgründung / Thronbesteigung des ersten Kaisers Jimmu Tenno im Jahre 660 vor Christus annimmt.

Gunto 98 fußt auf das Jahr 2598 dieser Zählweise;
Einführung dieses Modells 98 ist 1938 >> 1938 + 660 = 2598

Das japanische Heer führte diese Zählweise 1927 ein.

Gruss
tsushima1905


08.02.17, 04:59:04

Zietenhusar

(Supporter)

Ein Stück was mir sehr gefällt, Karl-Heinz.

Tsuba und Seppa haben größtenteils noch ihre "Farbe" (Schwarz, Rotbraun, Versilberung und Vergoldung), was so oft auch nicht mehr der Fall ist. Das zweite Mekugi-Ana macht die Sache, finde ich, interessanter.

Willkommen im "Club" der Gunto-Freunde. freuen

Gruß,
Thomas

PS:
Zitat von Kemira:
...auf meinem selbst gebasteltem Schwertständer...
Selbst gebastelte Katana Kake gehören dazu. Ist schön geworden, Hut ab. Ich hatte mir damals auch welche selber gebaut.

08.02.17, 05:53:31

limone

(Super-Moderator)

@tsushima1905:

Danke für die Erhellung!!!


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
08.02.17, 13:02:37

Kemira

(Mitglied)

Danke für das Interesse an dem Gunto und natürlich auch für die Informationen. Werde natürlich weiter vorrangig deutsche Faschinenmesser sammeln, aber der "kleine Ausflug" zu den japanischen WW2 Schwertern macht richtig Laune und ich lerne Neues und Interessantes zu den Stücken. Es werden bestimmt noch weitere Gunto den Weg zu mir finden. Die ersten 2 Bücher zu dem Thema habe ich mir auch besorgt. lesen

Gruß
Karl-Heinz



suche deutsche Faschinenmesser
08.02.17, 19:47:00
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder