B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

blacky21

(Mitglied)

Diese beiden Tauchermesser kamen bei der GST zum Einsatz. Kund6 gab es auch in einer zweifarbigen Ausführung (schwarz-rot).

28.11.16, 09:24:42

korseke1950

(Mitglied)

............ danke für die Einstellung der Fotos! Diese Modelle kannte ich bisher nämlich noch nicht.

Grüße, korseke

28.11.16, 10:06:31

Zietenhusar

(Supporter)

Und es scheint auch nicht viel (öffentlich gemachte) Erkenntnis über Herkunft und Einsatz zu geben.

Danke fürs Zeigen.

Gruß,
Thomas

29.11.16, 05:44:51

blacky21

(Mitglied)

Viel bekannt ist nicht.Hier einige Bilder aus dem Tauchermuseum Berlin -Köpenick.Ich glaube aber, es wird noch jemand was dazu sagen.

29.11.16, 08:41:56

Trainer

(Mitglied)

Diese Tauchermesser kamen ca. 1985 auf den Markt.
Das kund6 gab es wie bereits beschrieben auch schwarz/rot und rot/schwarz.
Neben diesen Modellen gab es noch das KUND.
KUND6 und KEFE wurden seinerzeit um 1986 in einer Zeitschrift vorgestellt.
Der Hersteller ist mir nicht bekannt.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
29.11.16, 17:34:36

Trainer

(Mitglied)

Das KEFE wurde 1988 in der Zeitschrift Poseidon vorgestellt und hatte damals 50 Mark gekostet.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
30.11.16, 08:27:49

Trainer

(Mitglied)

Hier der Bericht aus der Poseidon:


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
20.02.17, 12:03:11

blacky21

(Mitglied)

Kefe gibt es mit unterschiedlichen Sägen.Entweder wollte man die Sägeleistung optimieren od.den Fertigungsprozeß vereinfachen.

04.10.19, 10:32:39
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder