B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

limone

(Super-Moderator)

Nicht ganz der Bruder, aber immerhin schon mal ein naher Verwandter! zwinkern

Danke für's Suchen, Finden und Zeigen!


Dein Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
07.11.16, 18:14:54

limone

(Super-Moderator)

Und, lieber Thomas, wenn Du einen genauen Blick auf die Sruktur des Hintergrundes im inneren Bereich der Auflage wirfst, wirst Du sehen, dass sie viel feiner gearbeitet ist, als außerhalb. Vielleicht war es arbeitsteilig: Einer hat das ursprüngliche Signet sehr schön entfernt und die Oberflächenstruktur angepasst, ein Zweiter hat das neue WK aufgelegt und gemerkt, dass es nicht genau passt und beigehobelt.


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
07.11.16, 21:57:52

Zietenhusar

(Supporter)

Guten Morgen, Carsten,

das kann natürlich alles möglich gewesen sein. Wer kann das heute noch in Erfahrung bringen? Ich behaupte(!), wer sich die Mühe macht den Hintergrund der Auflage eine neue Struktur zu verleihen, hätte dieses grobschlächtige "Beihobeln" nicht erlaubt. Ist denn die gemeinte Fläche vergoldet?

Ich kann Dir in diesem Fall leider keine Hilfe angedeihen lassen. Aber im Kopf bin ich immer noch beim perfekt gerade verlaufenden "Riss" in der Hilze. Kannst Du mir dazu einmal mehr Fotos machen?

Gruß,
Thomas

08.11.16, 05:53:05

limone

(Super-Moderator)

Hallo Thomas,

hier noch Fotos von der aufgeplatzten Hilze, die rostende Angel hat sogar den Griffring schon gesprengt!
Weiter Fotos von Anfang und Ende des fehlenden Griffbügels sowie von der Rückseite des Stichblattes.

Alles unberührt freuen und vom Rost verwöhnt. mit Augen rollen

Aber die Klingenspitze sieht noch gut aus! lachen


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
08.11.16, 12:06:07

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von limone:
hier noch Fotos von der aufgeplatzten Hilze
Jetzt kann man das Ausmaß besser und auch als Schaden erkennen. Erstaunlich, dass die Angel ein so anderes Ausmaß durch Rost erlitt als der Rest der Waffe.
Zitat von limone:
Aber die Klingenspitze sieht noch gut aus! lachen
Ups...

Gruß,
Thomas

09.11.16, 06:05:43

limone

(Super-Moderator)

Ich habe zwischenzeitlich viele Tipps und Fotos von Forumsmitgliedern bekommen, meinen allerherzlichsten Dank an alle!!!!

Alle zeigen nahezu gleiche (zumeist französische), aber nicht genau gleiche Degen. Aber wir sind fast dran! Denkt euch die Auflage auf dem Stichblatt weg, und nehmt das, was dann noch an Substanz verbleibt + irgendwas, was wohl vorher statt "WK" da war, aber entfernt wurde!

Vielen lieben Dank für alle mühsam erarbeiteten Antworten!!!!


freuen

Euer dankbarer

Opa Carsten

zwinkern


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
10.11.16, 00:15:15
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder