B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

croixdefer

(Mitglied)

Hallo,

Heute ich habe gekauft dieses Bajonett. Ich suche(erforsche) die Strecke dieses Regimentes während des ersten Weltkrieges. verwirt

J.R.135.II.E.B.280

Gruß
Gilles

07.10.16, 20:00:39

Spartaner545

(Mitglied)

Hallo,

bei Truppenstempel nach 1914 kenne ich mich nicht wirklich aus, würde den Stempel aber wie folgt auflösen:

3. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 135, 2. Ersatzbataillon, Waffe Nr. 280.

Online habe ich die Information gefunden, dass das 2. Ersatzbataillon des IR 135 bereits am 01.05.1916 wieder aufgelöst wurde.

Beste Grüße

Vincent

07.10.16, 20:13:50

Koppel1944

(Mitglied)


schönes Stück mit geradem Griffkopf, sieht man auch nicht so oft,und noch schön gestempelt!

07.10.16, 20:16:40

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo Gilles ,

laut Jürgen Kraus "Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914-1918" , Infanterie, Band 3 , Ersatztruppen und Feld-Rekrutendepots , Seite 173

2. Ersatz-Bataillon des Infanterie-Regiment Nr. 135

Standort: Angermund

Formation: 22.04.1915 aufgestellt durch Stellvertretendes General-Kommando VII. Armee-Korps (gem. KM = Kriegs-Ministerium vom 28.01.1915 und 06.04.1915) , blieb immobil

Unterstellung: Stellvertretendes General-Kommando VII. Armee-Korps ( gehörte aber zu XVI. Armee-Korps )

Auflösung: 01.05.1916 aufgelöst




laut Jürgen Kraus "Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914-1918", Infanterie, Band 1, Infanterie-Regimenter , Seite 219

3. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 135

Garnison: Diedenhofen

02.08.1914 mobil mit I. - III. Bataillon und MG-Kompanie

Unterstellung:

02.08.1914 - 07.10.1916 der 67. Infanterie-Brigade (33. Infanterie - Division)
07.10.1916 - 05.01.1919 der 66. Infanterie-Brigade (33. Infanterie - Division)

Demobil : 03. - 10.01.1919 in Bernburg , dort auch Abwicklungs-Stelle

Gruß Jens

07.12.17, 10:56:38
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder